• Sorgen um das Bankensystem und um Immobilienmärkte haben in den letzten Wochen dem Goldpreis in die Hände gespielt.

    Institutionelle Anleger könnten jetzt vermehrt in den Goldmarkt einsteigen. Schwindet das Vertrauen in die Finanzmärkte, dann richten sich in der Regel die Bestrebungen der Anleger mehr auf Gold. Zudem steigen die Erwartungen auf eine Rezession und dies heizt den Goldpreis normalerweise an. So steigt auch die Zahl derer, die sich das erste Mal für Goldinvestments entscheiden. Die Märkte scheinen auf eine Pause bei weiteren Zinserhöhungen zu setzen, dies schwächt den US-Dollar, was gut für den Goldpreis ist. Ein neuer Rekord beim Preis des Edelmetalls ist nah.

    Beim Silber ist der Weg zum alten Allzeithoch von 48 US-Dollar im Jahr 2011 noch weit. Aber das Angebot ist gering und die Nachfrage aus verschiedenen Bereichen hoch. Egal, ob die zunehmende Entdollarisierung oder die niedrigen Zinssätze wirken, wird der US-Dollar weiter schwächer, dann ist dies ein Plus für Gold und auch Silber. Aktuell prognostiziert das CME Fedwatch-Tool eine Wahrscheinlichkeit von 87,4 Prozent für eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte.

    Sollte sich der Goldpreis nach den nächsten Äußerungen von Jerome Powell volatil zeigen, dann sollte dies als Kaufgelegenheit verstanden werden. Denn der Markt hat bereits 75 Basispunkte an Zinssenkungen bis zum Ende des Jahres eingepreist. Nicht vergessen werden sollten die Goldkäufe der Zentralbanken, so dass Prognosen für den Gold- und Silberpreis von manchen Marktteilnehmern jetzt angehoben werden. Da wird beispielsweise ein 12-Monats-Ziel für Gold auf 2.500 und für Silber auf 32 US-Dollar ausgesprochen. Unternehmen mit Gold und vielleicht auch Silber in den Projekten sind für Anleger jedenfalls eine nicht zu vernachlässigende Option. Da fällt der Blick auf Tier One Silver und Vizsla Silver.

    Tier One Silver – https://www.rohstoff-tv.com/play/tier-one-silver-weitere-exploration-auf-hurricane-und-curibaya-in-2023/ – besitzt in Peru mehrere Projekte, darunter das aussichtsreiche Curibaya-Projekt. Gold, Silber und Basismetalle stehen im Fokus.

    Vizsla Silver – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/vizsla-silver-corp/ – verfügt in Mexiko über das Silber-Gold-Projekt Panuco. Hier wurde bereits früher produziert. Die Infrastruktur ist bestens.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -) und Tier One Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/tier-one-silver-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sorgen treiben Goldpreis an

    auf Presseverteiler publiziert am 3. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 4 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?