• Wonderfilm meldet Unternehmensupdate für 2019

    Vancouver, 11. Februar 2019. The Wonderfilm Media Corporation (TSX-V: WNDR, OTC PINK: WDRFF, FRA: 25Y) (Wonderfilm oder das Unternehmen) meldete heute ein Unternehmensupdate für 2019.

    Betriebshöhepunkte 2019

    Wonderfilm setzt die Kaufprüfung und die Verhandlungen hinsichtlich der endgültigen Bedingungen der drei kürzlich gemeldeten Übernahmen fort. Der Prozess geht gut voran und das Unternehmen wird in Kürze endgültige Abkommen hinsichtlich des Abschlusses der Transaktionen unterzeichnen. Diese Übernahmen bilden die Grundlage für die Positionierung von Wonderfilm als ein stärkeres Unternehmen für die Erstellung von Medieninhalten, das über eine beträchtliche neue Online-Reichweite, einen Zugang zu aufstrebenden Märkten sowie über eine breitere Umsatzbasis verfügt.

    Die Partnerschaft mit Grapevine Logic stellt eine Weiterentwicklung der Online-Marketingaktivitäten des Unternehmens dar und bietet Zugang zu neuen Social-Media-Technologien, die die Erstellung von Inhalten des Unternehmens zusätzlich monetisieren und Kanäle schaffen werden, um die wachsende Bibliothek des Unternehmens an Produktionen weiter zu monetisieren.

    Die Übernahme von Starbury Media wird Wonderfilm in den Bereichen Promotion, Produktion und Vertrieb von Sport und E-Sport erweitern. Dieser Schritt in Richtung eines schnell wachsenden Marktsegments wird durch die Übernahme von Grapevine und dessen beträchtlicher Reichweite in den sozialen Medien verstärkt.

    Wonderfilm bereitet sich darauf vor, im Herbst 2019 einen eigenen Streaming-Filmkanal direkt in 100 Millionen Haushalten einzuführen. Dieser Schritt wird auch im Online-Marketing von Grapevine umgesetzt, indem eine sofortige Verbindung zu einer weltweiten Genre-Film-Fangemeinde hergestellt wird.

    Wonderfilm ist weiterhin auf einem guten Weg und wird den ursprünglichen Produktionsplan von 100 Millionen Dollar mit 17 produzierten Filmen für das Kalenderjahr 2019 voraussichtlich erreichen.

    Erweiterung des Kerngeschäfts – Erweiterung des Umsatzes

    Wonderfilm ist bestrebt, die gemeldeten strategischen Übernahmen fortzusetzen, die sich nahtlos in das Kerngeschäftsmodell des Unternehmens integrieren, den Aktionärswert zu steigern, Umsatz zu generieren und strategische Partnerschaften einzugehen, wie etwa die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit von Wonderfilm mit dem Milliardär Bruno Wu.

    Übernahmen, die von einem guten Geschäftssinn zeugen:

    Grapevine Logic

    Wie bereits zuvor gemeldet, geht Wonderfilm eine strategische Partnerschaft mit Grapevine Logic ein, einem Social-Media-Unternehmen, das zurzeit über drei Milliarden Follower erreichen kann.

    Die Übernahme von Grapevine erweitert und unterstützt das Kerngeschäft des Unternehmens, eröffnet neue Möglichkeiten zur Monetisierung von Inhalten, einer Art Marketing-Bonanza, und erweitert die Geschäftsstrategie des Unternehmens um neue Technologien und Social-Media-Anwendungen.

    Neben dem starken Online-Marketing sind das Merchandising und der Aufbau einzigartiger Communitys für Wonderfilm-Produktionen ein entscheidender Faktor für Wonderfilm in dieser exklusiven Partnerschaft. Dasselbe gilt für die bevorstehende Veröffentlichung von Zombie Tidal Wave, der nächsten Inkarnation der Sharknado-Franchise mit dem gleichen Autor, Regisseur und Hauptdarsteller. Durch die Festigung der Partnerschaft wird es Grapevine Wonderfilm ermöglichen, Fans von Horror- und Zombiefilmen unter den Grapevine-Followern zu identifizieren und mit der direkten Kommunikation zu beginnen, um eine unternehmenseigene Fangemeinde aufzubauen. Dies würde ab jenem Zeitpunkt geschehen, an dem das Unternehmen mit der Vorbereitung der Produktion und des Genres eines jeden Films beginnt.

    Die beiden Unternehmen werden ihre Stärken kombinieren, wobei Wonderfilm beliebte Grapevine-Influencer in manchen seiner Filme einsetzen und dabei den Stars in seinen Filmen Zugang zur Online-Welt von Grapevine bieten wird, um Filme zu promoten.

    Streaming-Inhalte für Haushalte

    Wenn sich Wonderfilm darauf vorbereitet, 2019 einen eigenen Streaming-Filmkanal für 100 Millionen Haushalte einzuführen, wird Grapevine zu einem unschätzbaren Marketinginstrument werden, um die Nachricht zu verbreiten. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden potenzielle Zuschauer durch ihre bestehenden Vorlieben und Interaktionen identifiziert und kategorisiert werden, um dann den Menschen spezifische Wonderfilm-Inhalte zu präsentieren, die für sie von Interesse sind, und über den neuen Kanal zu streamen.

    Gleichzeitig mit dem Start des neuen Kanals wird Wonderfilm weitere Kinofilme produzieren, die sich einer ähnlichen Strategie bedienen, um von der Online-Stärke des Netzwerks von Grapevine an Social-Media-Aktiva und Influencern zu profitieren.

    Starbury Media, die E-Sport-Strategie von Wonderfilm

    Wonderfilm hat durch die Übernahme von Starbury Media kürzlich seine Expansion in die aufregende und wachsende Welt des E-Sports gemeldet. Starbury bedeutet, dass Wonderfilm in Kürze den Zugang zu mehreren exklusiven E-Sport-Veranstaltungen in den USA und China organisieren, veranstalten und kontrollieren wird – sowohl zur Monetisierung vor Ort als auch für den Online-Aufruf. Grapevine wird zu einem entscheidenden Marketing- und Lieferinstrument und ermöglicht auch eine aktive gegenseitige Unterstützung von Aktiva, um wichtige E-Sport-Stars in Wonderfilm-Filme sowie Schauspieler aus unseren Filmen, die bei E-Sport-Events auftreten, zu präsentieren.

    Filmproduktion und Inhaltserstellung 2019

    Wonderfilm ist auf einem guten Weg, die ursprünglich geplanten 17 produzierten Filme für das Kalenderjahr 2019 zu erreichen. Zurzeit befinden sich acht Filme in der Nachbearbeitung, die anderen neun Filme sind bereits genehmigt und werden in Kürze in Produktion gehen. Das Unternehmen hat auch sechs neue Filme im Gesamtwert von 22 Millionen US-Dollar zu den Produktionsbudgets hinzugefügt, was den Wert der aktuellen Filme auf 120 Millionen US-Dollar steigert.

    Wonderfilm wird den asiatischen Markt hinsichtlich Koproduktionen, Inhaltsentwicklung, Kreation und Vertrieb weiterhin anpeilen. Basierend auf zahlreichen Berichten wächst der asiatische Medien- und Unterhaltungsmarkt weiterhin in einem beispiellosen Ausmaß.

    Kommentar des Managements

    Kirk Shaw, Chief Executive Officer von Wonderfilm, sagte: Die bevorstehenden Übernahmen sowie die wachsende Präsenz des Unternehmens in Asien sind Teil der größeren vertikalen Integrationsstrategie von Wonderfilm.

    Über Kirk Shaw (Mitbegründer, CEO & Produzent)

    Im Laufe seiner 30-jährigen Karriere war Kirk an der Produktion von über 230 Filmen und sechs Serien beteiligt, womit er der zweitproduktivste Filmproduzent in der Geschichte Hollywoods ist. Kirk, der vor allem für seinen Geschäftssinn und seine Finanzkraft bekannt ist, hat seine Kompetenzen sowohl in US-Fernsehserien als auch in Spielfilmen eingebracht, darunter auch der Oscar-Gewinner The Hurt Locker. Kirk hat mit allen großen Filmstudios und vielen namhaften A-Prominenten wie Charlize Theron, John Travolta, Woody Harrelson, Kim Basinger, John Cusack, Ray Liotta, Nicolas Cage, Thomas Jane und Cuba Gooding Jr. zusammengearbeitet. Seine zahlreichen vergangenen Erfolge beinhalten die Gründung von Kanadas größter Produktionsfirma, Insight Film Studios, die 2007 und 2008 einen konsolidierten Umsatz von jeweils 100 Millionen Dollar erzielte. Kirk verkaufte 46 fertiggestellte Filme an Wonderfilm, um dessen Produktionsakquisitionen und die Auswertung der Filmbibliothek voranzutreiben.

    Als CEO von Wonderfilm hat Kirk seinen Finger am Puls der Branchentrends und gestaltet die Finanzierungs- und Produktionspakete von Wonderfilm aktiv mit, um den Anforderungen einer sich schnell verändernden Branche nachzukommen.

    Weder TSX Venture Exchange Inc. (die Börse) noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Börse als Regulation Services Provider bezeichnet) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Über Wonderfilm Media

    Wonderfilm ist ein führendes börsennotiertes (TSX Venture Exchange) Unterhaltungsunternehmen mit Niederlassungen in Beverly Hills, Vancouver (Kanada) und Seoul (Südkorea). Das Hauptgeschäft von Wonderfilm ist die Produktion qualitativ hochwertiger Spielfilme und Fernsehserien, die dank der Philosophie des Unternehmens, neue Finanzierungslösungen in die Unterhaltungsbranche einzuführen und immer häufiger Finanzierungs- und Gemeinschaftsproduktionsalternativen anzustreben, auch international erfolgreich sind. Wonderfilm fungiert nur bei den genannten Projekten als Produzent und Vertriebshändler. Die rechtliche Eigentümerschaft an Filmproduktionen liegt bei einer eigens gegründeten juristischen Person, die vom Unternehmen unabhängig ist, um die Qualifizierung für unterschiedliche heimische und ausländische Steueranreize zu erfüllen, die im Film- und Produktionsgeschäft üblich sind.

    Vorsorgliche Hinweise

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen unterliegen. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen beinhalten oftmals Begriffe wie glauben, erwarten, anpeilen, prognostizieren, beabsichtigen, planen, streben, wird, könnte oder ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele Faktoren oder Umstände beinhalten, auf die Wonderfilm keinen Einfluss hat. Die tatsächlichen Ergebnisse von Wonderfilm könnten sich aufgrund vieler verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.

    Obwohl Wonderfilm der Auffassung ist, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen vernünftig sind, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Ereignisse und Umstände tatsächlich eintreten werden. Der Zeitpunkt von Ereignissen und Umständen sowie die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Die Leser sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Diese gelten lediglich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Wonderfilm ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Weitere Details erhalten Sie in den Dokumenten, die das Unternehmen im System for Electronic Document Analysis and Retrieval auf www.sedar.com eingereicht hat.

    Weitere Informationen

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Kirk Shaw
    The Wonderfilm Media Corporation
    Chief Executive Officer
    Telefon: +1 (604) 638-4890
    E-Mail: info@wonderfilm.com

    Prit Singh
    Investor Relations
    Telefon: +1 (905) 510-7636
    E-Mail: psingh@thesiscapital.ca

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    The Wonderfilm Media Corporation
    Kirk Shaw
    2412 Columbia Street
    V5Y 3E6 Vancouver
    Kanada

    email : info@wonderfilm.com

    Pressekontakt:

    The Wonderfilm Media Corporation
    Kirk Shaw
    2412 Columbia Street
    V5Y 3E6 Vancouver

    email : info@wonderfilm.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wonderfilm meldet Unternehmensupdate für 2019

    auf Presseverteiler publiziert am 12. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?