• 10. August 2023 (Calgary, Alberta) / IRW-Press / – Traction Uranium Corp. (CSE: TRAC) (OTC: TRCTF) (FWB: Z1K) (das Unternehmen oder Traction) freut sich, hinsichtlich seiner Pressemitteilung vom 17. Mai 2023 bekannt zu geben, dass Aurora Geosciences Ltd. (Aurora) einen technischen Bericht für das Konzessionsgebiet Key Lake South (Konzessionsgebiet KLS) gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) erstellt hat.

    Bohrungen

    Das Programm 2023 umfasste ausschließlich ein Diamantkernbohrprogramm (12 Bohrungen mit 1.838 m Gesamtlänge), die zahlreiche, weit auseinander liegende Ziele im nordöstlichen Bereich des Konzessionsgebietes überprüften. In jedem Bohrloch wurde zur Überprüfung der Gammastrahlung eine Gammastrahlenmessung durchgeführt, einschließlich Messungen durch die Deckschichten, um nach eisverfrachtetem oder anderem in Oberflächennähe vorkommenden radioaktiven Material zu suchen.

    Zusammenfassung des technischen Berichts

    – Die Mehrzahl der anomalen Thorium (Th)-Abschnitte steht in Zusammenhang mit Seltenerdmetallen (REEs) und weist lokal stark anomale Gehalte auf.
    – Viele dieser Abschnitte sind in Pegmatit beherbergt, obwohl auch Amphibolit und tektonisch eingebettete Abschnitte vorkommen.
    – Der nordwestliche Bereich des Konzessionsgebietes, einschließlich der Bohrung KLS23-007, ist der günstigste Bereich für Uran- und Seltenerdmetall-Mineralisierungen.
    – Der Bereich um KLS23-007 liegt entlang des Trends des Strukturmerkmals, das die Key Lake-Lagerstätten im Nordosten unterlagert und sich bis zu einer anomalen Th-REE-Mineralisierung erstreckt, die im Jahr 2008 im Südwesten erbohrt wurde.
    – Die Bohrung KLS23-008, die südwestlich von KLS-007 angesetzt wurde, durchteufte den Kontakt der Orthogneise der oberen Wollaston-Gruppe (Upper Wollaston Group) mit den unterlagernden Metapeliten der unteren Wollaston-Gruppe (Lower Wollaston Group). Ein kurzer Abschnitt mit anomalen Thorium-REE-Gehalten kommt direkt unterhalb des Kontakts vor.
    – Die anomalen Th-REE-Gehalte aus den Bohrungen im Jahr 2008 sind in Pegmatiten beherbergt, die innerhalb von Metapeliten vorkommen.
    – Die Uran-, Thorium-REE-Mineralisierung könnte ein alternatives Explorationsziel bei Key Lake South darstellen.

    Empfehlungen des technischen Berichts

    – Es wird ein übertägiges geochemisches Programm der Phase 1 empfohlen, um die in den Deckschichten beherbergte Mineralisierung zu überprüfen, die mittels Gammastrahlenmessungen im Bohrloch der Bohrung KLS23-007 identifiziert wurde. Dabei soll auch vom Bohransatzpunkt die laterale Ausdehnung der Mineralisierung entgegen der Fließrichtung des Eises überprüft werden.
    – Dieses Programm sollte mit weiteren geologischen Kartierungen in Gebieten kombiniert werden, in denen Grundgebirge oder Geschiebe aufgeschlossen ist.

    Über das Konzessionsgebiet

    Das Konzessionsgebiet KLS liegt rund sechs Kilometer südwestlich der Uranaufbereitungsanlage Key Lake sowie in unmittelbarer Nähe zu modernen Uranbergbauanlagen und Allwetterstraßen im Norden der Provinz Saskatchewan. Aus geologischer Sicht befindet sich das Projekt am südöstlichen Rand des aus dem Proterozoikum stammenden Athabasca-Beckens. Die jüngsten Entdeckungen der Lagerstätten Triple R und Arrow haben weiteres Potenzial für hochgradige Uranvorkommen am Rande des Beckens aufgezeigt.

    Geologischer Rahmen

    Das Konzessionsgebiet Key Lake befindet sich entlang des südöstlichen Randes des Athabasca-Beckens innerhalb der geologischen Hearne-Provinz des Kanadischen Schildes. Im Gebiet Key Lake umfasst das Grundgebirge der Hearne-Provinz die Wollaston-Domäne, die sich aus der unteren und oberen Wollaston-Gruppe zusammensetzt. Die untere Wollaston-Gruppe, die die Mine Key Lake unterlagert, besteht hauptsächlich aus metasedimentären Gneisen (Metapeliten), während die obere Wollaston-Gruppe hauptsächlich metamorphisierte granitische Orthogneise, Pegmatite und geringe Mengen basaltischer Gesteine (Amphibolite) umfasst. Das Grundgebirge wird von jüngeren Gesteinen des Athabasca-Beckens überlagert, die aus einer bis zu 1.500 m mächtigen Sandsteinabfolge bestehen. Der südliche Rand des Beckens liegt zwischen der Mine Key Lake und dem Konzessionsgebiet Key Lake South.

    Die Mine Key Lake befindet sich entlang der ausgedehnten Key Lake-Verwerfung, die sich in südwestlicher Richtung in das Konzessionsgebiet KLS erstreckt und dieses durchzieht. Verwerfungen wie diese könnten die strukturelle Vorbereitung für nachfolgende Flüssigkeitsbewegungen geliefert haben, die zur Ablagerung von Uran im Grundgebirge führten. Im Konzessionsgebiet Key Lake South trennt die Key Lake-Verwerfung metasedimentäres Gestein im Nordwesten von metagranitischem Gestein im Südosten.

    Im Gebiet Key Lake South handelt es sich bei dem aussichtsreichen Lagerstättenumfeld um im Grundgebirge beherbergtes Uran, da es keine darüber liegenden Sandsteine der Athabasca-Gruppe gibt. Zu den im Grundgebirge beherbergten Uranlagerstätten im Athabasca-Gebiet gehören die Lagerstätten Rabbit Lake, Eagle Point, Millenium und P-Patch, wobei letztere 6 km östlich der Mine Key Lake liegt. In diesem Gebiet tritt die Mineralisierung entlang von Zonen mit tektonischer Vorbereitung auf, wie z. B. brüchige Verwerfungszonen, die mit einer Hämatisierung, einem Ausbleichen, einer stark ausgeprägten Epidot- und Chlorit-Alteration und lokaler Verkieselung in Zusammenhang stehen.

    Über Traction Uranium Corp.

    Traction Uranium Corp. ist in den Bereichen Mineralexploration und Erschließung von Uranvorkommen in Kanada tätig und verfügt unter anderem über drei Uranprojekte in der weltbekannten Region Athabasca.

    Wir laden Sie ein, unter www.tractionuranium.com mehr über unsere Aktivitäten im Explorationsstadium in der westlichen Region Kanadas zu erfahren.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Ken Wheatley, M.Sc., P. Geo. geprüft und genehmigt, der ein qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 und ein Berater des Unternehmens ist.

    Im Namen des Board of Directors

    Lester Esteban
    Chief Executive Officer
    +1 (604) 561 2687
    info@tractionuranium.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über aktuelle Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Es liegt in der Natur der Sache, dass diese Informationen allgemeinen oder spezifischen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden können. Diese Risiken und Ungewissheiten schließen jene Risiken ein, die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com identifiziert und ausgewiesen wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die CSE hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Traction Uranium Corp.
    Michael Malana
    6th Floor, 905 West Pender Street
    V6C 1L6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : michael.malana@gmail.com

    Pressekontakt:

    Traction Uranium Corp.
    Michael Malana
    6th Floor, 905 West Pender Street
    V6C 1L6 Vancouver, BC

    email : michael.malana@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Traction Uranium meldet Fertigstellung des technischen Berichts zum Projekt Key Lake South

    auf Presseverteiler publiziert am 10. August 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 14 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?