• Vancouver, British Columbia – 28. Mai 2024 – Sierra Madre Gold and Silver Ltd. (TSXV: SM, OTCQX: SMDRF) („Sierra Madre“ oder das „Unternehmen“) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sierra-madre-gold-silver/ – freut sich bekannt zu geben, dass SEMARNAT, die für Umweltgenehmigungen zuständige mexikanische Bundesbehörde, Änderungen an der bestehenden Betriebsgenehmigung für den Minen- und Mühlenkomplex Guitarra im mexikanischen Bundesstaat Mexiko genehmigt hat. Diese Änderungen werden Folgendes ermöglichen:

    – Ablagerung von Tailings im Trockenschacht am Standort der aktiven Tailings Facility, TSF 1-3
    – Bau einer Tailings-Filteranlage in der Nähe der bestehenden Mühle
    – Aufschüttung mit Tailings im Untertagebergwerk Guitarra
    – 58 Standorte für übertägige Bohrinseln

    Genehmigung von Trockenstapel-Tailings und nächste Schritte

    Die behördliche Genehmigung für die trockene Ablagerung von Abraum ist ein wichtiger Meilenstein für Sierra Madre im Hinblick auf die mögliche Wiederaufnahme der Mine bei Guitarra. Diese Genehmigung ermöglicht dem Unternehmen den Übergang von der konventionellen Absetzanlage zu einem moderneren System und verzögert die kurzfristigen Kapitalkosten für den Bau des vollständig genehmigten 5,8 Millionen Tonnen fassenden TSF 4. Der Einsatz der Trockenabsetzanlage wird dazu führen, dass mehr Prozesswasser recycelt wird und mehr Tonnen Bergematerial innerhalb der bestehenden Grundfläche von TSF 1-3 abgelagert werden können. Die trockene Ablagerung ist die umweltfreundlichere Alternative und bietet auf lange Sicht ein höheres Maß an Sicherheit.

    TSF 1-3 verfügt über zwei konventionelle Absetzanlagen mit einer verbleibenden Kapazität von 230.000 Tonnen, die das Unternehmen in der Anfangsphase des Betriebs nutzen will. Die Bauarbeiten an einem Standort begannen im April und sollen noch vor Beginn der Regenzeit im Juni abgeschlossen werden. Der Damm, oder Bordo, wird in 30 cm dicken, verdichteten Schichten errichtet. Die Innenseite und der Boden des Bordos werden mit einer hochfesten HDPE-Auskleidung versehen, wie es in der Branche üblich ist. Bei einer Betriebskapazität der Aufbereitungsanlage von 500 Tonnen pro Tag werden die beiden Erweiterungen für einen mindestens 15-monatigen Betrieb ausreichen, so dass das Unternehmen genügend Zeit hat, um die Planung und den Bau eines kombinierten Systems aus Trockenschacht und Pastenschüttung für die Abraumbeseitigung abzuschließen.

    Hochrangige Studien, die von Stantec Consulting International LLC und Ingenieria y Construcción de Presas S.A. de C.V. durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass TSF 1-3 möglicherweise eine Trockenstapelkapazität von mindestens 500.000 Tonnen haben könnte. Das Unternehmen hat beschlossen, während der bevorstehenden Regenzeit weitere geotechnische Bohrungen und Studien durchzuführen, um zusätzliche Daten über die Hochwassersättigung zu erhalten, bevor mit der endgültigen Auslegung und Planung fortgefahren wird. Dadurch wird das Unternehmen in die Lage versetzt, fundiertere Betriebsentscheidungen zu treffen.

    Abbildung 1 unten zeigt die Standorte der aktiven Tailings Faicility Site (TSF 1-3) und der genehmigten 5,8MT TSF4.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75711/27052024_DE_SM.001.png

    Abbildung 1: Standorte der aktiven und genehmigten Absetzanlagen

    Aufschüttung von Tailings Paste in Guitarra

    Die Genehmigung für die Verwendung von Bergematerial zur Verfüllung ist eine weitere wichtige Entwicklung sowohl in betrieblicher Hinsicht als auch unter Umweltaspekten. Anstatt Bergematerial in den TSF 1-3 abzulagern, wird ein Teil des Prozesswassers aus dem Endprodukt der Anlage entnommen, dann als Schlamm in die abgebauten Bereiche gepumpt, mit Zement vermischt und zum Füllen offener Hohlräume verwendet. Dies verbessert die Gesamtstabilität der Mine, erhöht die Wiederverwendung des Prozesswassers, verringert die mögliche Säurebildung an der Oberfläche und spart Platz im TSF 1-3. Das Unternehmen plant zunächst die Verwendung von Zementleim in den Strossen unterhalb der Hauptförderebene von San Rafael, 10 Meter oberhalb der Aufbereitungsanlage. Dieser relativ geringe Höhenunterschied minimiert die anfänglichen Pumpanforderungen und kann die anfänglichen Kapital- und Betriebskosten senken.

    Genehmigung eines Oberflächenbohrlochs

    Es wurden 58 oberirdische Bohrstellen genehmigt, um die Adern Progresso, Perdida Guitarra und 350 in der Nähe der bestehenden Grubenbaue von Guitarra sowie die Adersysteme Las Palms/Inca und Santa Teresa nördlich der bestehenden Untertagebaue zu erproben. Die Adersysteme Las Palms/Inca und Santa Teresa wurden noch nie durch Bohrungen erprobt und weisen an der Oberfläche eine kombinierte Streichlänge von über 9 km auf. Alle Adersysteme enthalten historische Minenbetriebe und mehrere Oberflächenproben haben wirtschaftlich interessante Silber- und Goldwerte ergeben.

    Die nachstehende Abbildung 2 zeigt die Standorte der genehmigten Bohrflächen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75711/27052024_DE_SM.002.png

    Abbildung 2: Standorte der genehmigten Bohrplätze

    Über Sierra Madre

    Sierra Madre Gold and Silver Ltd. (TSXV:SM),(OTCQX:SMDRF) ist ein Edelmetallerschließungs- und -explorationsunternehmen, das sich auf die Evaluierung des Potenzials für die Wiederinbetriebnahme der Mine La Guitarra im Bergbaurevier Temascaltepec in Mexiko sowie auf die Exploration und Erschließung seines Grundstücks Tepic in Nayarit, Mexiko, konzentriert. Bei der Mine La Guitarra handelt es sich um eine genehmigte, ehemals produzierende Untertagemine, zu der eine Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 500 Tonnen pro Tag gehört, die bis Mitte 2018 in Betrieb war.

    Das +2.600 ha große Projekt Tepic beherbergt eine epithermale Gold- und Silbermineralisierung mit geringer Sulfidierung und einer bestehenden historischen Ressource.

    Das Managementteam von Sierra Madre hat eine Schlüsselrolle bei der Exploration und Entwicklung von mehr als 22 Mio. Unzen Gold und 600 Mio. Unzen Silber in Form von Mineralreserven und Mineralressourcen gespielt. Das Expertenteam von Sierra Madre hat insgesamt über 1 Milliarde Dollar für Bergbauunternehmen aufgebracht.

    Im Namen des Vorstandes von Sierra Madre Gold and Silver Ltd,

    „Alexander Langer“

    Alexander Langer
    Präsident, Hauptgeschäftsführer und Direktor
    1-604-765-1604

    Kontakt:
    investor@sierramadregoldandsilver.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsichtiger Hinweis

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich ausschließlich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um sie an neue Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse oder anderes anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Worten wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „vorgesehen“, „schätzt“, „prognostiziert“, „sagt voraus“, „projiziert“, „beabsichtigt“, „zielt“, „zielt ab“, „antizipiert“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Sätze oder können durch Aussagen identifiziert werden, die besagen, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden „können“, „könnten“, „sollten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“, eintreten oder erreicht werden.

    Solche zukunftsgerichteten Informationen stellen die beste Einschätzung der Geschäftsleitung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen dar. Keine zukunftsgerichtete Aussage kann garantiert werden und die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Dementsprechend wird den Lesern geraten, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen zu verlassen.

    QUELLE: Sierra Madre Gold und Silber

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sierra Madre Gold and Silver Ltd.
    Alexander Langer
    Suite 1507, 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : alanger@ptolemycapital.co.uk

    Pressekontakt:

    Sierra Madre Gold and Silver Ltd.
    Alexander Langer
    Suite 1507, 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, British Columbia

    email : alanger@ptolemycapital.co.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sierra Madre erhält behördliche Genehmigung für die Ablagerung von trockenem Abraum auf der bestehenden Abraumhalde, die Aufschüttung von Abraum in unterirdischen Abbaustätten und Bohrinseln an der Oberfläche

    auf Presseverteiler publiziert am 28. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 18 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?