• VANCOUVER, British Columbia, 4. März 2022 – Sassy Resources Corporation (Sassy oder das Unternehmen) (CSE: SASY) (FWB: 4E7) (OTCQB: SSYRF) freut sich bekannt zu geben, dass das aus Sassy ausgegliederte Unternehmen Gander Gold Corporation (Gander Gold oder Gander) von der British Columbia Securities Commission (die BCSC) und der Canadian Securities Exchange (die CSE) die Zulassung zur Börsennotierung erhalten hat. Der Handel mit den Stammaktien von Gander Gold (die Gander-Aktien) wird voraussichtlich am Dienstag, den 8. März 2022 unter dem Kürzel GAND beginnen.

    Zu den Vermögenswerten von Gander Gold gehören acht Goldprojekte mit 2.257 Quadratkilometer Grundfläche (9.032 Claims) in Neufundland. Damit ist Gander Gold einer der größten Grundbesitzer auf der Insel und eine treibende Kraft im sich entwickelnden Goldrausch in Neufundland.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/64560/Sassy_030422_DEPRcom.001.jpeg

    Ein Video zu Gander Gold können Sie auf der temporären Landingpage von Gander Gold unter temp.gandergold.com/ oder über diesen direkten Link auf YouTube abrufen.

    Halten Sie nach der offiziellen Einführung von GanderGold.com in naher Zukunft Ausschau.

    Anmerkungen des CEO

    Herr Mark Scott, seines Zeichens CEO von Sassy Resources und Gander Gold, äußerte sich anlässlich der Börsenzulassung von Gander Gold folgendermaßen: Im Namen der Vorstände und der Managementteams von Sassy Resources und Gander Gold möchte ich all unseren Teammitgliedern, die sich im vergangenen Jahr effektiv um die Umsetzung dieser Vision bemüht haben, danken und gratulieren. Wir haben mehr Wert für Sassy-Aktionäre geschaffen, indem wir ein ausschließlich auf Neufundland ausgerichtetes Unternehmen mit enormem Wertschöpfungspotenzial- sowohl aus geologischer Sicht als auch auf dem Markt – gegründet haben.

    Herr Scott weiter: Gander Gold beginnt sein neues Kapitel als börsennotiertes Unternehmen mit acht höffigen Projekten in Neufundland, die bereits sehr positive erste Explorationsergebnisse liefern. Gander Gold verfügt auch über einen starken Kassenstand, keine Schulden und einen geringen Streubesitz. Das Motto von Sassy lautet Think Big and Make it Happen und genau das haben unsere Teams in den 18 Monaten, seitdem Sassy an der Börse notiert, sowohl bei Sassy als auch bei Gander Gold getan.

    Aktienstruktur von Gander Gold

    Bei Handelsaufnahme am 8. März werden sich 73.193.721 Aktien von Gander Gold im Umlauf befinden. Davon werden aufgrund der Aktienstruktur von Gander Gold und behördlichen Treuhandanforderungen für Insider (Einzelpersonen und Unternehmen) sowie den viermonatigen Haltefristen, die für die jüngsten jährlichen Aktienausgaben gemäß den vier Optionsvereinbarungen von Gander in Neufundland gelten, jedoch nur 21.830.368 Aktien frei handelbar sein.

    Die Sonder-Warrants, die von Gander Gold-Investoren erworben wurden, die an den Privatplatzierungsrunden zu 0,15 Dollar, 0,20 Dollar bzw. 0,25 Dollar teilgenommen haben, wurden in Gander-Aktien umgewandelt und die entsprechenden DRS-Anweisungen wurden ausgesendet. Ausgenommen der von Gander-Insidern gehaltenen Gander-Aktien, die Treuhandbestimmungen unterliegen, können diese Gander-Aktien ab dem Datum der Börsennotierung frei gehandelt werden.

    Sassy Resources besitzt mit insgesamt 44.162.056 Gander-Aktien eine führende Aktienposition an Gander Gold. Davon werden 8.833.333 Gander-Aktien an diejenigen Inhaber ausgeschüttet, die zum Geschäftsschluss am 1. Februar 2022 eingetragene Aktionäre von Sassy waren (die Ausschüttung). Sassy-Aktionäre, die berechtigt sind, im Rahmen der Ausschüttung Gander-Aktien zu erhalten, werden ihre anteiligen Gander-Aktien in zwei separaten Transaktionen erhalten, wobei die erste am oder um das Börsennotierungsdatum am 8. März 2022 erfolgen wird. Da die Gander-Aktien von Sassy gemäß den BCSC-Vorschriften Treuhandbestimmungen unterliegen, werden die ersten 10 % der insgesamt 44.162.056 Gander-Aktien von Sassy, also rund 4,16 Millionen Gander-Aktien, am Börsennotierungsdatum zur sofortigen Ausschüttung verfügbar sein. Dies entspricht ungefähr 49 % der gesamten Ausschüttung an die Sassy-Aktionäre. Die verbleibende Ausschüttung von rund 4,67 Millionen Gander-Aktien wird sechs Monate nach dem Börsennotierungsdatum erfolgen, wenn die ersten 15 % der von Sassy gehaltenen Gander-Aktien aus der Treuhand freigegeben werden. Dies wird voraussichtlich am oder um den 8. September 2022 stattfinden. Nach Abschluss der Ausschüttung wird Sassy Resources rund 35,3 Millionen Gander-Aktien halten.

    Zum Stichtag (1. Februar 2022) befanden sich 51.235.006 Stammaktien von Sassy im Umlauf. Dementsprechend beträgt das Ausschüttungsverhältnis rund eine (1) Gander-Aktie für jede 5,80 Sassy-Aktien.

    Folgen Sie Gander Gold

    Nach der Börsennotierung wird Gander Gold Pressemeldungen und unternehmensspezifische Informationen unter seinem eigenen Namen, auf seiner Website und über seine Social Media-Kanäle verbreiten. Investoren sind dazu eingeladen, sich www.gandergold.com vorzumerken und sich für Updates anzumelden, um über die Unternehmens- und Explorationsentwicklungen von Gander Gold auf dem Laufenden zu bleiben.

    Updates zu Sassy abonnieren

    Fotos und Videos von den Projekten des Unternehmens im Nordwesten von British Columbia, in Neufundland und Saskatchewan werden regelmäßig auf der Website von Sassy veröffentlicht. Besuchen Sie unsere Webseite SassyResources.com und melden Sie sich für eine Benachrichtigung über News Alerts an, um über den Fortgang der ganzjährig laufenden Explorationsprogramme und Unternehmensentwicklung informiert zu bleiben.

    Über Sassy Resources Corporation

    Sassy Resources ist ein Ressourcenunternehmen im Explorationsstadium, das sich zurzeit mit der Identifizierung, dem Erwerb und der Exploration von hochgradigen Edelmetall- und Basismetallprojekten in Nordamerika beschäftigt. Sein Hauptaugenmerk ist auf das Projekt Foremore, das sich im Bergbaugebiet Eskay (Liard Mining Division) im Herzen der ertragreichen Region Golden Triangle im Nordwesten von British Columbia befindet, den Goldgürtel in Zentral-Neufundland sowie das neu erworbene Uranprojekt Highrock im Athabasca-Becken gerichtet.

    Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Die Investoren werden darauf hingewiesen, dass bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen, abgesehen von Aussagen über historische Fakten, zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die erwartete Leistung von Sassy Resources Corporation darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen, die unter Verwendung von Annahmen formuliert wurden, die als vernünftig erachtet werden und eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Schwankungen auf den Devisenmärkten, der Preis von Rohstoffen sowohl auf dem Kassamarkt als auch auf dem Terminmarkt, Änderungen in der Gesetzgebung, Besteuerung, Kontrolle und Regulierung durch nationale und lokale Regierungen sowie politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und anderen Ländern, in denen Sassy tätig ist oder in Zukunft tätig sein könnte, die Verfügbarkeit zukünftiger Geschäftsmöglichkeiten und die Fähigkeit, Akquisitionen erfolgreich zu integrieren, oder betriebliche Schwierigkeiten im Zusammenhang mit den technischen Aktivitäten des Abbaus und der Rekultivierung, die spekulative Natur der Exploration und Erschließung von Mineralvorkommen, einschließlich der Risiken, die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten, die Verringerung der Menge oder des Gehalts der Reserven, nachteilige Veränderungen der Kreditwürdigkeit und die Anfechtung von Eigentumsrechten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Einige der berichteten Ergebnisse sind historisch und wurden vom Unternehmen möglicherweise nicht verifiziert.

    Kontaktdaten:

    Mark Scott
    Chief Executive Officer & Director
    info@sassyresources.ca

    Terry Bramhall
    Sassy Resources Corporate Communications/IR
    1.604.833.6999 (mobil)
    1.604.675.9985 (Büro)
    terry.bramhall@sassyresources.ca

    400 – 1681 Chestnut Street
    Vancouver, BC V6J 4M6
    SassyResources.com
    info@sassyresources.com

    In Europa:
    Michael Adams
    Managing Director – Star Finance GmbH
    info@star-finance.eu

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch abgelehnt. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch). in der der Originaltext veröffentlicht wird. ist die offizielle. autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt. die Richtigkeit. die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com. www.sec.gov. www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sassy Resources Corporation
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mark.scott@sassyresources.ca

    Pressekontakt:

    Sassy Resources Corporation
    Mark Scott
    804-750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : mark.scott@sassyresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sassy-Ausgliederung „Gander Gold“ erhält Börsenzulassung

    auf Presseverteiler publiziert am 4. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?