• Edmonton, Alberta, Kanada – 21. Juli 2021 – Mineworx Technologies Ltd., (das Unternehmen oder Mineworx) (TSXV: MWX) (OTCQB: MWXRF) (FWB: YRS WKN: A2DSW3) gibt bekannt, dass das Unternehmen die Herstellung seiner 100-Liter-Katalysator-Pilotanlage abgeschlossen hat.

    Lieferengpässe zu Jahresbeginn führten zur Verzögerung der Fertigstellung, da wichtige Bauteile aus China fehlten. Diese Bauteile wurden Ende Juni am Standort von Mineworx angeliefert und das Team von Mineworx konnte die Pilotanlage anschließend fertigstellen.

    Dem Mineworx-Team gelang es, den Grundriss und die Funktionalität der Pilotanlage weiter zu verbessern. Dadurch konnte die Anlage um zusätzliche Sicherheitsmerkmale ergänzt und der Systembetrieb insgesamt vereinfacht werden. Das Laborteam von Mineworx wird weiter an der Verfeinerung und Modifizierung des chemischen Verfahrens arbeiten, um den Wirkungsgrad der Anlage entsprechend zu steigern. Das Design der Pilotanlage macht eine flexible Gestaltung im Hinblick auf Veränderungen im verwendeten chemischen Verfahren möglich.

    Nachdem der Bau nun abgeschlossen ist, leitet das Unternehmen ein dreiphasiges Integritätstestprogramm ein. Mit den Tests soll sichergestellt werden, dass der Betrieb der Anlage wie geplant abläuft.

    – Phase 1: Die erste Phase ist nur für die Verwendung von Wasser ausgelegt und soll dafür sorgen, dass alle Behälter, Rohrleitungen und Pumpen leckfrei arbeiten und die erforderlichen Temperatur- und Druckwerte aufrechterhalten werden können.

    – Phase 2: Die zweite Phase ist so ausgelegt, dass der Prozess mit Wasser und einer inerten Variante des gemahlenen Katalysatormaterials betrieben wird. In dieser Phase wird sichergestellt, dass die Materialien wie vorgesehen durch das System fließen, die Filtersysteme effizient arbeiten und keine unvorhergesehenen Engpässe auftreten. Inerte Materialien werden in dieser Phase deshalb verwendet, um eine Verschwendung von wertvollen, edelmetallhaltigen Rohstoffen zu vermeiden.

    – Phase 3: In der Endphase wird der Prozess mit Chemikalien und edelmetallhaltigen Rohstoffen getestet, um die grundlegenden Rückgewinnungs- und Recyclingeigenschaften zu bestätigen.

    Das Integritätstestprogramm wird voraussichtlich vor Ende August abgeschlossen. Danach wird die Pilotanlage zum Standort der Firma Davis Recycling in Tennessee verbracht, wo die Prozessoptimierung stattfinden wird. Die Pilotanlage wurde im Hinblick auf einen einfachen Transport konstruiert und ganz bewusst mit einer kleinen Grundfläche konzipiert, damit die Anlage auf einen standardmäßigen Pritschenwagen passt.

    Während der Prozessoptimierung wird das endgültige Design der Anlage für den kommerziellen Maßstab auf Grundlage der Rückmeldungen aus dem Pilotanlagenbetrieb festgelegt. Die Pilotanlage wird auch die Entwicklung von Richtlinien und Verfahren sowie die Schulung des Betriebspersonals ermöglichen, um die Inbetriebnahme der kommerziellen Anlage zu erleichtern.

    Greg Pendura, President und CEO von Mineworx, erklärt: Nachdem wir den Bau der Pilotanlage nun erfolgreich abgeschlossen haben, freuen wir uns darauf, zur Testphase des Katalysatorprojekts überzugehen. Dies ist für unser Unternehmen ein großer Schritt auf unserem Weg, zusammen mit unserem Partner Davis Recycling unsere Technologie in die kommerzielle Phase zu bringen.

    Über Mineworx

    Mineworx ist durch die Entwicklung und Kommerzialisierung seiner eigenen, umweltfreundlichen Verarbeitungstechnologien für die Gewinnung von Edelmetallen hervorragend für das Wachstum im Katalysatoren- sowie im Bergbausektor aufgestellt. Mineworx konzentriert sich zunächst auf die Extraktion von Platin und Palladium aus Dieselkatalysatoren mit seinem Partner Davis Recycling und es wird die erste kommerzielle Extraktionsanlage in Tennessee, USA, gebaut werden. Das Unternehmen treibt außerdem die Entwicklung des historischen Eisenerzkonzessionsgebiets Cehegin voran, einer Brownfield-Eisenerzkonzession, an dem es eine 100-prozentige Beteiligung im Südosten von Spanien hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.mineworx.net

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Genauigkeit dieser Meldung.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    MINEWORX TECHNOLOGIES LTD.
    Dave Burwell
    Vice President
    The Howard Group
    (403) 410-7907
    dave@howardgroupinc.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mineworx Technologies Ltd.
    Greg Pendura
    390 Hill Road
    V0R1X2 Gabriola, B.C.
    Kanada

    email : info@mineworx.net

    Pressekontakt:

    Mineworx Technologies Ltd.
    Greg Pendura
    390 Hill Road
    V0R1X2 Gabriola, B.C.

    email : info@mineworx.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Mineworx stellt Bau seiner 100-Liter-Pilotanlage fertig

    auf Presseverteiler publiziert am 21. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?