• EucoLight, der europäische Verband der Rücknahmesystem für Lampen und Leuchten, feiert die Rücknahme und das Recycling von zwei Milliarden Lampen in Europa.

    Lightcycle, Deutschlands führendes Rücknahmesystem für Beleuchtung und Gründungsmitglied von EucoLight, engagiert sich seit rund 15 Jahren für ressourcenschonendes Lampen-Recycling und hat zu diesem Meilenstein mit gut 100.000 Tonnen recycelter Lampen beigetragen.

    EucoLight-Mitglieder haben insgesamt mehr als 250.000 Tonnen Altlampen für das Recycling gesammelt, das entspricht zwei Milliarden Lampen. Bei einer feierlichen Online-Veranstaltung kamen Vertreter der wichtigsten Unternehmen und Organisationen, aus den Bereichen Herstellung und Lampen-Recycling zusammen. Gemeinsam wurde die Bedeutung dieser Errungenschaft aus Sicht des Recyclings und der Umwelt hervorgehoben.

    Frau Simona Bonafè, Mitglied des Europäischen Parlaments, hatte die Aufgabe, die zwei milliardste Lampe in einer Recyclingbox zu entsorgen. In ihrer Rede wies sie darauf hin, dass „wir keine Alternative dazu haben, zu handeln und uns von einem linearen Modell zu lösen. Das Ziel ist, den Wert von Produkten, Materialien und Ressourcen so lange wie möglich zu erhalten“. Darüber hinaus erklärte Hervé Grimaud, Vorsitzender von EucoLight und stellvertretender Geschäftsführer von Ecosystem (Frankreich), dass „die Mission der EucoLight- Mitglieder, so viele Lampen wie möglich effizient und umweltgerecht zu sammeln und zu recyceln, eindeutig erfüllt wurde“.

    Ourania Georgoutsakou, Generalsekretärin von LightingEurope, hob das Engagement der europäischen Beleuchtungsindustrie für die Abfallverwertung hervor und äußerte sich unter anderem zu Online-Verkäufen und der Einhaltung der EPR: „Was offline illegal ist, sollte auch online illegal sein. Unsere Verpflichtungen gegenüber dem Planeten hören nicht auf, wenn wir online verkaufen oder kaufen“. Maria Banti, Policy Officer in der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission, bedankte sich bei den Herstellern der Beleuchtungsbranche für die erzielten Ergebnisse und betonte, wie wichtig es ist, dass die EucoLight-Mitglieder als Organisationen für Herstellerverantwortung (PROs – Producer Responsibility Organisations), über ausreichende operative Mittel verfügen, um ihre Verpflichtungen zu erfüllen: „PROs spielen eine entscheidende Rolle bei den Erfolgen der WEEE-Richtlinie“.

    Was bedeutet es, zwei Milliarden Lampen zu recyceln?
    Das Recycling von zwei Milliarden Lampen hat große Auswirkungen auf die Umwelt und die Kreislaufwirtschaft. Wenn wir die Zahlen an leicht vorstellbare Äquivalente anpassen, könnten wir feststellen, dass zwei Milliarden Lampen 1.680 mal das Wembley Stadion füllen würden oder 527 mal den Petersdom in Rom.
    Zahlreiche Daten zur Altlampensammlung in Europa wurden in einem Video gezeigt, das während der Feierlichkeiten abgespielt wurde und nun auf der EucoLight-Website zu sehen ist.

    Ein Recycling-Meilenstein dank des öffentlichen Bewusstseins in Europa
    Laut den Daten der jüngsten EucoLight-Studie, die Anfang 2020 im Auftrag von GfK Italien zu den Wahrnehmungen und Verhaltensweisen europäischer Bürger in verschiedenen Ländern durchgeführt wurde, haben zwischen 62 % und 88 % den richtigen Ort für die Entsorgung von Altlampen gewusst. Diese Daten bestätigen die Aussage, dass die Mehrheit der europäischen Bürger sich der Notwendigkeit des Recyclings von Lampen und WEEE-Abfällen bewusst ist. So zeigt die Aufklärungsarbeit der Rücknahmesysteme ihre Wirkung, dennoch gibt es noch Raum für Verbesserung.

    Nachhaltiges Lampen-Recycling in Deutschland durch engagierte Hersteller und Vertreiber
    Lightcycle bietet, als beauftragter Dritter und kollektives Rücknahmesystem, ergänzend zu den kommunalen Wertstoffhöfen ein bundesweit flächendeckendes Sammelstellennetz für gewerbliche wie private Endnutzer mit über 4500 zusätzlichen Rücknahmestellen zur einfachen Altlampenrückgabe und führt die gesammelten Lampen dem fachgerechten Recycling zu. Durch engen Kontakt zu Behörden, Verbänden und politischen Entscheidern setzt sich Lightcycle für eine praxisorientierte Gesetzgebung ein. Alle Partner profitieren und verbessern ihre Umweltbilanz, Hersteller werden auf vorbildlicher Weise ihrer Produktverantwortung gerecht.

    Über EucoLight
    EucoLight ist der europäische Verband von Rücknahmesystemen für Beleuchtung. Im Namen seiner 20 Mitglieder befasst sich EucoLight mit allem, was mit der WEEE-Richtlinie, Gesetzen und Standards im Zusammenhang mit der Sammlung und dem Recycling von Beleuchtung zu tun hat. EucoLight- Mitglieder sammeln und recyceln rund 80% der Altlampen, die in den 19 Ländern, in denen sie tätig sind, gesammelt wurden.

    EucoLight ist die Stimme der europäischen Rücknahmesysteme für Beleuchtung, die auf die Organisation der Sammlung und des Recyclings von Beleuchtung spezialisiert sind, um eine Kreislaufwirtschaft für Beleuchtungsprodukte Wirklichkeit werden zu lassen.
    EucoLight wurde Mitte 2015 gegründet und hat schnell einen konstruktiven Dialog mit relevanten Stakeholdern aufgenommen, um Fachwissen im Bereich des Managements und der Behandlung von Beleuchtung bereitzustellen und die positive Rolle von Programmen zur erweiterten Herstellerverantwortung für Umwelt und Gesellschaft zu fördern.
    Weitere Informationen finden Sie auf der EucoLight-Website www.eucolight.org, folgen Sie EucoLight auf Twitter @EucoLight oder wenden Sie sich an den Generalsekretär Marc Guiraud (marc.guiraud(at)eucolight.org).

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH
    Frau Pauline Beier
    Elsenheimerstr. 55a
    80687 München
    Deutschland

    fon ..: Tel.: +49 30 609801 431
    web ..: https://www.lightcycle.de
    email : redaktionsbuero@lightcycle.de

    Über Lightcycle
    Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen sowie Leuchten und bietet Services zur Erfüllung des Elektroaltgerätegesetzes (ElektroG) an. Lightcycle ist als beauftragter Dritter berechtigt, ausgediente Lampen und Leuchten zurückzunehmen. Kleine Mengen an Altlampen gehören in Sammelboxen im Handel oder auf den Wertstoffhof. Größere Mengen ab 50 Stück können an den Lightcycle Großmengensammelstellen abgegeben werden. Bei Sanierungsprojekten bietet Lightcycle eine Containergestellung und Direktabholung zur fachgerechten Entsorgung an. Lightcycle führt die gesammelten Lampen und Leuchten einem fachgerechten und gesetzeskonformen Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird. Mehr Informationen finden Sie unter www.lightcycle.de, die nächstgelegene Großmengen- und Kleinmengen-Sammelstelle unter www.sammelstellensuche.de.

    Pressekontakt:

    Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH
    Frau Pauline Beier
    Elsenheimerstr. 55a
    80687 München

    fon ..: Tel.: +49 30 609801 431
    web ..: https://www.lightcycle.de
    email : redaktionsbuero@lightcycle.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Meilenstein für Nachhaltigkeit in Europa: 2 Milliarden recycelte Lampen

    auf Presseverteiler publiziert am 17. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?