• Lifespin(TM) Amino Acid Profiler – Ein umfassendes Aminosäure-Panel auf Basis der AI-gesteuerten Metabolic Profiling-Plattform von Lifespin

    BildDie Lifespin GmbH, ein Start-up-Unternehmen für medizinische Diagnostik mit Niederlassungen in Regensburg (Deutschland) und Boston (MA), gab heute die Markteinführung des Lifespin(TM) Amino Acid Profiler (LAAP) bekannt – sein erstes kommerzielles Produkt für den Einsatz im Bereich der regulierten Diagnostik. Lifespin LAAP analysiert mit seiner proprietären KI-gesteuerten Technologie Schwankungen im Stoffwechsel von Patienten, um Klinikern tiefe Einblicke in die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten zu geben.

    Es ist erwiesen, dass Aminosäuren eine grundlegende Rolle bei der Aufrechterhaltung und Kontrolle der normalen physiologischen Prozesse des menschlichen Körpers spielen. Aus einer 0,5 mL großen venösen Blutprobe erfasst LAAP quantitativ zunächst eine digitale Momentaufnahme von 26 wichtigen Aminosäuren und vergleicht dann die Werte eines einzelnen Patienten mit der umfangreichen Datenbank von Lifespin, die mehr als 200.000 Patientenproben umfasst. In Kombination mit etablierten klinischen Standards bietet das resultierende LAAP-Profil medizinischen Fachkräften eine leistungsstarke Analyse der wichtigsten Aminosäuren, um präzise Einblicke in den Gesundheitszustand eines Patienten in einer Reihe von kritischen Bereichen zu erhalten. Diese reichen von der Überwachung der Ernährung und des Gesundheitszustands älterer Patienten bis hin zu chronisch Kranken.

    „Lifespin LAAP wird ein neues und leistungsfähiges Instrument für Ärzte sein, mit dem sie das allgemeine systemische Wohlbefinden ihrer Patienten anhand eines breiten Spektrums wichtiger metabolischer Gesundheitsmarker besser beurteilen und bewerten können“, sagte Dr. Ali Tinazli, CEO von Lifespin. „Wir freuen uns, die kommerzielle Phase zu erreichen, die unsere Mission unterstützen wird, die Wissenschaft der Nutzung digitaler Stoffwechselprofile für die Früherkennung von Gesundheitszuständen, Krankheitsstadien und die Überwachung des Behandlungserfolgs voranzutreiben.“

    „Die Identifizierung und Analyse von Variationen im menschlichen Metabolom als kosteneffizientes und hochskalierbares Präzisionsdiagnoseinstrument ist seit langem von großem Interesse für medizinische Forscher“, sagte Dr. Roland Geyer, Chief Operating Officer von Lifespin. „Die Herstellung einer quantitativen Verbindung zwischen diesen Variationen und dem Vorhandensein verschiedener Krankheitszustände vor dem Auftreten von Symptomen würde die Tür zu einer weitaus präziseren und disruptiven Form der Diagnostik öffnen. Diese neue Diagnosemethode könnte schließlich zum Goldstandard für zahlreiche Indikationen und neue diagnostische Produkte werden, für die es heute noch keine gibt, z. B. in der präzisen Arzneimittelüberwachung für klinische, pharmazeutische und Forschungszwecke sowie in der präzisen Ernährung für Diabetes, Fettleibigkeit, Diät- und Lebensstilinterventionen.“

    Lifespins umfassendes quantitatives Aminosäure-Panel wird zunächst Gesundheitsdienstleistern in Europa direkt zur Verfügung gestellt, gefolgt von den globalen Märkten in den USA und ausgewählten Ländern im asiatisch-pazifischen Raum als laborentwickelter Test (engl. Lab-Developed Test, LDT), d.h. als eine Art von in vitro-Diagnosetest, der in einem Labor konzipiert, entwickelt und eingesetzt wird. Die Analyse der Proben wird von Lifespin an seinen Standorten in Deutschland und den USA unter Verwendung seiner fortschrittlichen und proprietären Testalgorithmen durchgeführt und als Software-as-a-Service (SaaS) an Laborkettenunternehmen und Gesundheitsdienstleister geliefert.

    Weitere Informationen unter: https://www.lifespin.health 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    lifespin GmbH
    Herr Dr. Ali Tinazli
    Am Biopark 13
    93053 Regensburg
    Deutschland

    fon ..: +1 310-467-1112
    web ..: https://www.lifespin.health
    email : ali.tinazli@lifespin.health

    Über Lifespin:
    Lifespin, ein aufstrebendes Medizintechnikunternehmen, hat eine der größten und umfassendsten Datenbanken mit Stoffwechsel-Gesundheitsprofilen gesunder und kranker Personen aufgebaut, die mehrere Alters- und biologische Geschlechtsgruppen sowie spezifische Krankheiten in den Bereichen Neurologie, Onkologie und Entzündung abdeckt. Lifespin arbeitet daran, neue Produkte und Dienstleistungen (SaaS) auf den Markt zu bringen, die es Klinikern, Forschern, Arzneimittelentwicklern und anderen Einrichtungen ermöglichen, verschiedene Krankheitszustände sowie Gesundheits- und Wellness-Marker anhand des Stoffwechsels eines Patienten zu identifizieren. Das Cloud-basierte Geschäftsmodell von Lifespin basiert auf seiner proprietären Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für Diagnostik und Gesundheitsinformationen und ist weltweit skalierbar. Tests zur Erkennung von neurologischen, Krebs- und Entzündungskrankheiten befinden sich in der Entwicklung, wobei die ersten regulierten Produkte im Jahr 2023 auf den Markt kommen sollen. Die bisher von Lifespin angebotenen Produkte sind nur für Forschungszwecke (Research Use Only, RUO) und nicht für den Einsatz in der Diagnostik bestimmt. Lifespin ist nach ISO13485:2016 zertifiziert. Der Beirat von Lifespin besteht aus wichtigen Meinungsführern wie James Rothman (Nobelpreisträger für Physiologie/Medizin, Sterling Professor of Cell Biology, Yale University, New Haven, CT USA) und anderen prominenten Führern in den entsprechenden Studienbereichen. 

    Über die Plattform zur Erstellung von Stoffwechselprofilen von Lifespin:
    Lifespin hat eine der weltweit größten firmeneigenen Biobanken aufgebaut, die bereits mehr als 200.000 menschliche Blutproben umfasst. Mithilfe der firmeneigenen Diagnosetechnologie ist Lifespin in der Lage, einzelne Stoffwechselvorgänge quantitativ zu erfassen, d. h. bis zu Hunderte von Metabolitkonzentrationen mit einer einzigen Kernspinresonanzmessung (NMR). und führt hausinterne Messungen von Metabolomen durch, wobei Stoffwechselprofile digitalisiert werden, die Milliarden von Stoffwechselbeziehungen umfassen. Diese digitalen Stoffwechselprofile ermöglichen ein systematisches Mapping über verschiedene Gesundheitszustände hinweg.

    Anwendungen:
    Zusammengenommen haben die Technologie und die erstklassige Datenbank von Lifespin das Potenzial, Differenzialdiagnosen und die Früherkennung von Gesundheitszuständen, die Stadieneinteilung von Krankheiten, die Überwachung des Behandlungserfolgs und die personalisierte Medizin zu ermöglichen, den Goldstandard in zahlreichen Indikationen zu verbessern und neue diagnostische Produkte hervorzubringen, für die es heute noch keine gibt (z. B. bei einigen neurologischen Erkrankungen); Präzisions-Arzneimittelüberwachung für den klinischen, pharmazeutischen und Forschungsbereich; und Präzisions-Ernährung für Diabetes, Fettleibigkeit, Diät- und Lebensstilinterventionen.

    Safe Harbor-Erklärung: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Risiken, Ungewissheiten und Annahmen beinhalten. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden, einschließlich Prognosen zu Umsätzen, Bruttomargen, Erträgen oder anderen finanziellen Posten, Aussagen zu Strategien oder Plänen für künftige Operationen, Aussagen zu neuen Funktionen, Verbesserungen oder Upgrades unserer bestehenden Anwendungen oder Pläne für künftige Anwendungen, Aussagen zur erwarteten Leistung oder zum erwarteten Nutzen unserer Angebote, Aussagen zu aktuellen oder künftigen wirtschaftlichen Bedingungen und alle anderen Aussagen zu Erwartungen oder Überzeugungen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf die Zukunft beziehen, unterliegen sie inhärenten Ungewissheiten, Risiken und Änderungen der Umstände, die schwer vorherzusagen sind und von denen viele außerhalb unserer Kontrolle liegen. Unsere tatsächlichen Ergebnisse und unsere Finanzlage können erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angegeben sind, und daher sollten Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, die wir möglicherweise machen.

    Pressekontakt:

    lifespin GmbH
    Herr Dr. Ali Tinazli
    Am Biopark 13
    93053 Regensburg

    fon ..: +1 310-467-1112
    web ..: https://www.lifespin.health
    email : ali.tinazli@lifespin.health


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Lifespin kündigt Markteinführung seines ersten kommerziellen Produkts im regulierten Gesundheitswesen an

    auf Presseverteiler publiziert am 22. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 9 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?