• KORE Mining (WKN: A2N8Q4) (TSXV: KORE) startet vorläufige wirtschaftliche Bewertung für das Long Valley Goldprojekt; Aufstieg in das OTCQX-Marktsegment in den USA

    Vancouver, Kanada – 27. August 2020 – KORE Mining Ltd. (WKN: A2N8Q4, TSXV: KORE) (KORE oder das Unternehmen) (www.koremining.com) hat mit der Arbeit an einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (Auf Englisch: Preliminary Economic Assessment, Englische Abkürzung: PEA) des Long Valley Goldprojekts (Projekt oder Long Valley) in Mono County, Kalifornien, begonnen. Das Engineering ist weit fortgeschritten. Die Ergebnisse werden Ende des dritten Quartals 2020 erwartet.

    Scott Trebilcock, Präsident und CEO, erklärte: Long Valley ist eine große, flache Goldlagerstätte mit großartiger Oxidhaufenlaugungsmetallurgie. Die Long Valley PEA wird ein wichtiger Meilenstein für KORE, da wir mit unseren fortschrittlichen Haufenlaugungsprojekten in den USA weiterhin Werte schaffen. Die PEA für das Imperial-Goldprojekt war ein bedeutender Antrieb für KORE, und wir gehen davon aus, dass die Long Valley PEA weiterhin die Qualität unserer erstklassigen Goldprojekte unter Beweis stellen wird.

    Herr Trebilcock fuhr fort: Die Long Valley PEA wird auch zeigen, warum KORE Kapital für die Long Valley Lagerstätte bereitstellt, die für die Exploration von flachen Oxiden und für neue Sulfidentdeckungen offen bleibt. KORE verfügt über die Mittel, um unsere Goldprojekte voranzutreiben, Antriebe zu liefern und den starken Goldmarkt zu nutzen.

    Die PEA wird eine Tagebaumine mit Haufenlaugungsverarbeitung von Oxid- und Übergangsmaterialien umfassen. Das Projekt wird voraussichtlich von in der Nähe lebenden Fachkräften, wichtigen Straßen und Energieinfrastruktur profitieren. Long Valley verfügt über umfangreiche metallurgische Oxidtests, die gezeigt haben, dass Oxid- und Übergangsmaterialien für die Haufenlaugung geeignet sind und das Potenzial für hohe Rohstoffgewinnungsraten aufweisen. Die flache Beschaffenheit der Lagerstätte ermöglicht die vollständige Einhaltung der strengen kalifornischen Rekultivierungsanforderungen, einschließlich der Verfüllung des Projekts am Ende.

    Die aktuelle Schätzung der Mineralressource beträgt 1.247.000 Unzen angezeigtes Gold und 486.000 Unzen abgeleitetes Gold aus 66,8 Millionen Tonnen mit 0,58 Gramm pro Tonne und 23,6 Millionen Tonnen mit 0,65 Gramm pro Tonne. Die Mineralressource besteht aus Oxid, Übergangsmaterial und Sulfiden. Die Schätzung wurde von Neil Prenn, P.E., und Steven Weiss, C.P.G. von Mine Development Associates am 15. November 2019 fertiggestellt. Weitere Informationen finden Sie im technischen Bericht auf www.sedar.com und auf der KORE-Webseite unter www.koremining.com.

    Long Valley wurde historisch fast ausschließlich auf Gold untersucht. Die begrenzten Silberuntersuchungen auf dem Projekt zeigten bis zum Zehnfachen des Goldgehalts in Silber. Dies stellt ein zukünftiges Aufwärtspotenzial für das Projekt dar, das nicht in die PEA aufgenommen wird, aber wahrscheinlich in zukünftige Ressourcenaktualisierungen einbezogen und mit neuen Bohrungen gemeldet wird.

    Am 30. Januar 2020 und am 24. März 2020 gab KORE Ergebnisse von mehreren Runden Bodengeophysik, Bodenprobenahmen und Gesteinsproben auf Long Valley bekannt. Die Arbeit erzeugte mehrere Bohrziele, um die flache Oxidmineralisierung zu vergrößern, wodurch die Lagerstätte für ein Wachstum entlang des Gesteinslaufs und seitlich geöffnet wurde. Die Geophysik erzeugte auch Bohrziele für klare Sulfid-Strukturen, um neue Entdeckungen in der Tiefe zu machen und die Erkundung des Projekts zu erweitern. Das Sulfidpotenzial wird weiter durch die Tatsache unterstrichen, dass 44% der historischen Bohrlöcher mit einer Goldmineralisierung endeten, die den Cutoff-Wert der Lagerstätte überschritt, wobei die unteren Goldgrade bis zu 4,8 Gramm pro Tonne aufzeigten.

    Der Genehmigungsprozess für Bohrungen mit Zielen höchster Priorität ist im Gange.

    Über das Long Valley Goldprojekt

    Long Valley ist ein Goldprojekt in Mono County, Kalifornien das zu 100% im Besitz von KORE ist – siehe Abbildung 1 im Anhang. Innerhalb des Projekts befindet sich die Lagerstätte Long Valley, eine intakte epithermale Goldlagerstätte (Lagerstätte) mit flachem, großem Oxidgold von 2,5 mal 2 Kilometern. Insgesamt wurden 896 Löcher auf dem Projekt gebohrt, wobei der Großteil durch umgekehrte Zirkulation mit geringerem Kern sowie weniger Rotation und Luftbahn fertiggestellt wurde. Die durchschnittliche Bohrtiefe liegt bisher bei weniger als 90 Metern unter der Oberfläche. Abbildung 1 im Anhang zeigt die Claims, Bohrpositionen und mineralisierte Gebiete.

    Über KORE Mining

    KORE Mining (WKN: A2N8Q4, TSXV: KORE) ist zu 100% Eigentümer eines Portfolios fortschrittlicher Goldexplorations- und Goldentwicklungsprojekte in Kalifornien, USA und British Columbia, Kanada. KORE wird von den strategischen Investoren Eric Sprott und Macquarie Bank unterstützt, die zusammen mit dem Management und Aufsichtsrat 64% der ausstehenden Aktien des Unternehmens besitzen. Das Imperial-Goldprojekt von KORE in Kalifornien liegt neben der operierenden Mesquite-Goldmine, die Equinox Gold (WKN: A2PQPG, TSX: EQX) gehört. Das Barkerville / Cariboo-Goldprojekt von Osisko Gold Royalties Ltd (WKN: A115K2, TSX: OR) liegt in der Nähe des FG Gold Projekts von KORE.

    Weitere Informationen zu KORE finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter www.koremining.com, per Email unter info@koremining.com oder telefonisch unter +1 888 407 5450.

    KORE Mining Ltd.
    Scott Trebilcock
    Chief Executive Officer
    Tel: +1 888 407 5450
    Email: info@koremining.com
    Webseite: www.koremining.com
    YouTube: www.youtube.com/channel/UCe44A7W4IyycyYkcoYpmfJg
    KORE Mining CEO in neuem Video-Interview mit CRUX Investor: youtu.be/Dfkfa7oyf5c

    Deutsches Webinar mit dem KORE Mining CEO am 14. Oktober 2020:
    www.soarfinancial.com/events/sf-online-conference-series-session-4/

    Englische Originalmeldungen:
    www.koremining.com/news/2020/8/18/kore-mining-launches-preliminary-economic-assessment-for-long-valley-gold-project

    www.koremining.com/news/2020/8/13/kore-mining-begins-trading-on-otcqx-market-under-symbol-koref

    Qualitätssicherung und qualifizierte Person

    Technische Informationen in Bezug auf das in dieser Pressemeldung enthaltene Projekt wurden von Marc Leduc, P.Eng, dem COO von KORE und der qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101, die für die technischen Angelegenheiten dieser Pressemeldung verantwortlich ist, geprüft und genehmigt.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht nach geltendem Recht gefordert wird.

    Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53187/KORE_Mining_News_27082020.001.png

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KORE Mining Ltd.
    Jessica Van Den Akker
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@koremining.com

    Pressekontakt:

    KORE Mining Ltd.
    Jessica Van Den Akker
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@koremining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    KORE Mining (WKN: A2N8Q4) (TSXV: KORE) startet vorläufige wirtschaftliche Bewertung für das Long Valley Goldprojekt; Aufstieg in das OTCQX-Marktsegment in den USA

    auf Presseverteiler publiziert am 27. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?