• Vancouver, Kanada, 18. Mai 2023 – Heliostar Metals Limited (TSX.V: HSTR, OTCQX: HSTXF, FRA: RGG1) („Heliostar“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/heliostar-metals-ltd/) freut sich bekannt zu geben, dass es Samuel Anderson zum Vice President of Projects ernannt hat.

    Charles Funk, CEO von Heliostar, kommentierte: „Herr Anderson verfügt über bedeutende Entwicklungserfahrung bei Newmont Mining. Er führte mehrere Projekte durch die gleichen Schritte, die wir bei Ana Paula unternehmen. Sam wird in den nächsten sechs Monaten das Re-Scoping von Ana Paula leiten. Er wird die Durchführung der erforderlichen Bohrprogramme, die Aktualisierung des Ressourcenmodells sowie die technischen und metallurgischen Studien leiten, von denen wir glauben, dass sie einen erheblichen Wert aus einer Untertagemine bei Ana Paula freisetzen werden.“

    Samuel Anderson, VP Projects, kommentierte: „Ana Paula ist ein spannendes Projekt, da es mehrere Möglichkeiten gibt, die Wirtschaftlichkeit des Abbaus der Lagerstätte zu verbessern. Wir sehen das Potenzial für b enefits das Ressourcenwachstum, die Abbaumethodik und die Metallurgie. Ich freue mich darauf, die wichtigsten Studien zu leiten, die die Grundlage für eine zukünftige Mine bei Ana Paula bilden werden. Letztendlich freue ich mich darauf, Ana Paula als eine profitable, produzierende Goldmine zu sehen.“

    Samuel Anderson verfügt über 23 Jahre Erfahrung in den Bereichen Erschließung, Konstruktion und Produktion, einschließlich einer 17-jährigen Karriere bei der Newmont Corporation. Bei Newmont bekleidete er Positionen mit sukzessive größerer Verantwortung, darunter die des Geologen für Erzkontrolle und geologische Modellierung in der Twin Creeks Mine in Nevada und des Minengeologen in der Merian Mine in Surinam.

    Als Superintendent der Merian-Mine baute Sam starke abteilungsübergreifende Beziehungen auf, um eine Vielzahl von Projekten während der Entwicklungs- und Studien-, Bau- und Betriebsphase der Mine durchzuführen. Merian wurde unter dem Budget und vor dem Zeitplan fertiggestellt, wobei die Goldabgleichung gute Ergebnisse erzielte. Während seiner Zeit stiegen die Reserven der Mine von 1 Million Unzen auf mehr als 6 Millionen Unzen Gold an.

    Sam hat einen Master of Science in Finanzen von der University of Arizona und einen Master of Science in Geologie von der University of Idaho.

    Update zur Exploration

    Die Bohrungen bei Ana Paula machen gute Fortschritte; bisher wurden fünf Bohrungen abgeschlossen. Die ersten drei Bohrungen zielten auf Infill-Gebiete ab, in denen das Unternehmen das Potenzial sieht, die Gesamtzahl der Unzen und möglicherweise den lokalen Gehalt im Vergleich zur bestehenden Ressource zu erhöhen.

    Die Bohrlöcher vier und fünf sind Wachstumsziele oberhalb des hochgradigen Panels. Das Bohrgerät wird als Nächstes verlegen, um das Wachstumsziel in der Neigung zu erproben.

    Die Bohrungen liegen vor dem Zeitplan und die ersten Ergebnisse werden vor Ende Mai erwartet.

    Investor Relations

    Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass es die Swiss Resource Capital AG („SRC“) beauftragt hat, im Namen des Unternehmens Investor Relations-Aktivitäten mit Schwerpunkt Europa durchzuführen. SRC ist ein unabhängiges Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, das das Unternehmen seinem europäischen Investorennetzwerk vorstellen wird, indem es Nachrichten, Artikel, Interviews und Webinare auf seiner digitalen Plattform aufzeichnet, übersetzt, sendet und verbreitet. Die Vereinbarung sieht vor, dass das Unternehmen SRC für einen Zeitraum von 12 Monaten eine monatliche Vergütung von 5.000 CHF zahlt.

    Erklärung der qualifizierten Person

    Stewart Harris, P.Geo., eine qualifizierte Person gemäß der Definition in National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101″), hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen, die dieser Pressemitteilung zugrunde liegen, geprüft und die darin enthaltenen Informationen genehmigt. Auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Informationen kann man sich nicht verlassen, da Stewart Harris diese Informationen weder erstellt noch überprüft hat.

    Über Heliostar Metals Ltd.

    Heliostar ist ein junges Bergbauunternehmen mit einem Portfolio an fortgeschrittenen hochgradigen Goldprojekten in Mexiko und Alaska.

    Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung des zu 100 % unternehmenseigenen Projekts Ana Paula in Guerrero, Mexiko. Darüber hinaus arbeitet Heliostar mit der mexikanischen Regierung an der Genehmigung des Goldprojekts San Antonio in Baja Sur, Mexiko. Das Unternehmen setzt seine Bemühungen zur Erweiterung der Ressourcen auf dem Goldprojekt Unga in Alaska, Vereinigte Staaten von Amerika, fort.

    Die Lagerstätte des Projekts Ana Paula enthält nachgewiesene und wahrscheinliche Mineralreserven von 1.081.000 Unzen Gold mit 2,38 Gramm pro Tonne („g/t“) Gold und 2.547.000 Unzen Silber mit 5,61 g/t Silber. Ana Paula beherbergt gemessene und angezeigte Ressourcen von 1.468.800 Unzen Gold mit 2,16 g/t Gold und 3.600.000 Unzen Silber mit 5,3 g/t Silber. Die Anlage ist für den Tagebau zugelassen und verfügt über eine beträchtliche Infrastruktur, einschließlich eines Portals und einem 412 Meter langen Abstieg.

    San Antonio ist eine hochgradige Oxidgoldlagerstätte mit gemessenen und angezeigten Mineralressourcen von 1.735.000 Unzen Gold mit 0,83 g/t Gold. Im Jahr 2012 wurde eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung für Argonaut Gold abgeschlossen.

    Unga ist ein fortgeschrittener Aderbezirk, der die Goldlagerstätte SH-1 innerhalb eines großen, aussichtsreichen Aderfeldes enthält. SH-1 enthält abgeleitete Mineralressourcen von 384.00 Unzen Gold mit 13,8 g/t Gold.

    Quellen

    1. Heliostar Metals Limited, Ana Paula Gold Project NI 43-101 Technical Report Preliminary Feasibility Study Update mit Gültigkeitsdatum 28. Februar 2023.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Charles Funk
    Geschäftsführender Direktor
    Heliostar Metals Limited
    E-Mail: charles.funk@heliostarmetals.com

    Rob Grey
    Investor Relations Manager
    Heliostar Metals Limited
    E-Mail: rob.grey@heliostarmetals.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem Aussagen bezüglich der Durchführung der erforderlichen Bohrprogramme, der Aktualisierung des Ressourcenmodells, der technischen und metallurgischen Studien, von denen wir glauben, dass sie einen beträchtlichen Wert aus einer Untertagemine bei Ana Paula freisetzen werden, sowie bezüglich des Potenzials an Vorteilen, die sich aus dem Ressourcenwachstum, der Bergbaumethode und der Metallurgie ergeben werden. Ich freue mich darauf, die Schlüsselstudien zu leiten, die eine zukünftige Mine bei Ana Paula untermauern werden. Letztendlich freue ich mich darauf, Ana Paula als eine profitable, produzierende Goldmine zu sehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert wurden. Zu den Risiken, die dazu führen könnten, dass diese Aussagen nicht eintreffen, zählen unter anderem allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Unwägbarkeiten, Rechtsstreitigkeiten, gesetzgeberische, umweltrelevante und andere gerichtliche, behördliche, politische und wettbewerbsbezogene Entwicklungen sowie andere Risiken, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Darüber hinaus sind Arbeitskräftemangel, hohe Energiekosten, Inflationsdruck, steigende Zinssätze, das globale Finanzklima und der Konflikt in der Ukraine und den umliegenden Regionen einige zusätzliche Faktoren, die sich auf die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen auswirken und die wirtschaftliche Unsicherheit erhöhen, was sich auf die operative Leistung, die finanzielle Lage und die Zukunftsaussichten des Unternehmens auswirken kann. In ihrer Gesamtheit stellen die potenziellen Auswirkungen dieses wirtschaftlichen Umfelds Risiken dar, die derzeit unbeschreiblich und unermesslich sind. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für künftige Leistungen oder Ereignisse darstellen, und werden dementsprechend davor gewarnt, sich aufgrund der diesen Aussagen innewohnenden Unsicherheiten in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getätigt, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Heliostar Metals Ltd.
    Sheryl Elsdon
    700 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : se@mcleodwilliams.com

    Pressekontakt:

    Heliostar Metals Ltd.
    Sheryl Elsdon
    700 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : se@mcleodwilliams.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Heliostar ernennt Samuel Anderson zum VP Projekte

    auf Presseverteiler publiziert am 18. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 16 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?