• 5. Oktober 2021 – Vancouver, BC, Kanada – GR Silver Mining Ltd. (GR Silver Mining oder das Unternehmen) (TSXV|GRSL, OTCQB|GRSLF, FRANKFURT|GPE) gibt bekannt, dass es als ersten Schritt eines großflächigen, generativen Explorationsprogramms auf dem Projekt Plomosas, Sinaloa, Mexiko, 3D-DC-Widerstands-, IP (Induced Polarization)- und bodenmagnetische und geophysikalische Vermessungen auf 7 km eines rohstoffreichen Strukturkorridors durchgeführt hat.

    Höhepunkte:

    – erstes geophysikalisches Programm verbindet San Marcial-Ressource mit aktueller Entdeckung auf Gebiet GAP und San Juan-Ressource
    – insgesamt 71 Linienkilometer an Widerstands-, IP- und bodenmagnetischen Vermessungen
    – neue oberflächennahe Bohrziele auf vermessenem Gebiet sowie in der Nachbarschaft der San Marcial-Ressourcengebiete identifiziert

    President und CEO von GR Silver Mining, Marcio Fonseca, sagte: „Die Ergebnisse der IP- und magnetischen Vermessung haben bereits wertvolle Informationen für das aktuelle, laufende Bohrprogramm geliefert, das die San Marcial-Ressource erweitern soll. Zusammen mit den neuen, großflächigen geologischen Oberflächenkartierungs- und Probenkampagnen und einem besseren Verständnis der strukturellen Grenzen der Verwerfungen und mineralisierten Strukturen, bieten die neuen geophysikalischen Daten neue Ziele, um unsere Projektpipeline im Projekt Plomosas auszubauen. Mit den Bohrungen auf der aktuellen Entdeckung im GAP-Gebiet haben wir bereits erhebliche Fortschritte gemacht und freuen uns darauf, weitere Ziele bis zur Bohrphase auszubauen.

    Geophysikalische Vermessung und Explorationsarbeiten

    GR Silver Minings 3D-DC-Widerstands-, IP- und bodenmagnetische und geophysikalische Vermessung erfolgte über eine Streichlänge von 7 Kilometern und verband den mineralisierten Trend auf San Marcial mit den Gebieten GAP und San Juan weiter im Nordwesten (Abbildung 1). Das ist das erste geophysikalische Programm, das jemals in diesem unterexplorierten Gebiet des Projekts Plomosas durchgeführt wurde. Die geophysikalische Bodenvermessung wurde von Dias Geophysical Ltd. (aus Saskatoon, SK, Kanada) bzw. Condor Consulting Inc. (aus Lakewood, CO, USA) durchgeführt und verarbeitet und ergab 3D-Aufladbarkeits-, Widerstands- und magnetische Inversionsdaten. Das geophysikalische Programm bestand aus einer Bodenmagnetometer- und einer 2D- und 3D-Gleichstrom-IP-Vermessung, für die Dias Geophysicals eigenes System DIAS32 verwendet wurde. Die Vermessung erfolgte in Pol-Dipol-Konfiguration und mit 2D- sowie 3D-Arrays in einem Abstand von 200 m in NO-SW-Orientierung.

    Vorteil dieser multidirektionalen Vermessungsmethode im Vergleich zu traditionellen IP-Vermessungen ist, dass Datensets mit höherer Dichte gesammelt werden können, was zu soliden 3D-Daten und somit genauerer Modellierung und verbesserter Tiefensensibilität führt, was wiederum unter anderem bessere Hinweise für die Explorationsbohrungen liefert.

    Folgen für die Exploration

    Die ersten Ergebnisse der Vermessung wurden für die Planung und Durchführung des aktuellen untertägigen Bohrprogramms zur Ressourcenerweiterung auf San Marcial genutzt (siehe Pressemitteilung vom 1. September 2021). Dieses Gebiet hoher Priorität wurde mit einem geringeren Linienabstand von 100 Metern vermessen. Mehrere Zonen mit höherer Aufladbarkeit entsprechen vulkanoklastischen Sedimenteinheiten, die im unmittelbaren Liegenden der San Marcial-Brekzie (in der die NI 43-101-konforme Silberressource von San Marcial liegt), das sich mit Gebieten mit eingesprengtem Pyrit überlagert, zu finden sind und den zuvor berichteten Goldabschnitten entsprechen (siehe Pressemitteilung vom 12. November 2020).
    Ein 3 km2 großes Gebiet wurde in der Nähe des San Marcial-Ressourcengebiets mit höherer Aufladbarkeit identifiziert, die sich südwärts des San Marcial-Ressourcengebiets erstreckt (Abbildung 1). Magnetische Daten zeigen, dass es in diesem Gebiet mehrere orientierte magnetische Strukturen gibt, die verschiedenen Intrusivkörpern entsprechen, darunter auch feinkörniger Diorit und Granodiorit. Diese geophysikalischen Merkmale und Strukturen werden auf ihre Verbindung zur umfangreichen geochemikalischen Datenbank des Unternehmens der Gebiete San Marcial und GAP sowie daraus resultierende Explorationsgelegenheiten untersucht.

    Widerstandsdaten zeigen, dass wichtige Teile des Projekts Plomosas in Strukturblöcke aufgeteilt sind, die von nordwestlich verlaufenden Verwerfungen und mineralisierten Strukturen kontrolliert werden. Zusammen mit sekundären, nordöstlich verlaufenden Strukturen enthalten diese Ag-Au-haltige Erzgänge, auf die man bei den Kartierungsarbeiten gestoßen ist. Wie zuvor bei den Explorationsarbeiten auf den Gebieten der Mine Plomosas, von San Juan und GAP festgestellt (siehe Pressemitteilung vom 8. September 2021) scheinen spezielle Gebiete mit intrusiven Dioritkörpern in vulkanoklastischen und vulkanischen Schichten Flüssigkeiten zu kontrollieren, die in mehreren Gebieten Ag-Au-Mineralisierung produzieren. Frühe Felduntersuchungen der Ag-Au-Ziele sind im Gange und einige davon befinden sich gerade in Bohrplanungsphase.

    Abbildung 1 Magnetische Daten, Aufladbarkeit, Widerstand und geologische Karten, die die Gebiete San Marcial, GAP und San Juan verbinden
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61843/GRSL.NewsRelease.05OCT2021.FINAL_DEPRcom.001.png

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten in Zusammenhang mit dem Projekt Plomosas wurden unter der Leitung von Marcio Fonseca, P.Geo. geprüft und/oder erstellt. Er hat der Veröffentlichung hierin zugestimmt.

    Unternehmens-Update

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es gemäß seines zu 10 Prozent rollierenden Aktienoptionsplans und im Einklang mit den Richtlinien der TSX Venture Exchange Incentive-Aktienoptionen an Mitarbeiter seiner mexikanischen Tochterunternehmen gewährt hat, die insgesamt bis zu 155.000 Stammaktien des Unternehmens kaufen können. Diese Optionen sind über einen Zeitraum von fünf Jahren zu einem Preis von 0,29 $ pro Aktie ausübbar.

    Über GR Silver Mining Ltd.

    GR Silver Mining ist ein in Kanada ansässiges, auf Mexiko fokussiertes Junior-Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der kosteneffektiven Erweiterung von Silber-Gold-Ressourcen auf seinen zu 100 % im Besitz befindlichen Projekten beschäftigt, die sich am östlichen Rand des Bergbaudistrikts Rosario im Südosten des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa befinden. GR Silver Mining kontrolliert 100 % von zwei Edelmetallminen im Untertage- und Tagebau, die in der Vergangenheit produziert wurden. Diese befinden sich innerhalb des erweiterten Plomosas-Projekts, das das integrierte San Marcial-Gebiet und den Erwerb von La Trinidad umfasst. In Verbindung mit einem Portfolio an im frühen bis fortgeschrittenen Stadium befindlichen Explorationszielen besitzt das Unternehmen 778 km² an Konzessionen, die mehrere Strukturkorridore mit einer Streichlänge von insgesamt über 75 Kilometern enthalten.

    GR Silver Mining Ltd.
    Herr Marcio Fonseca, P. Geo.
    President & CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Brenda Dayton
    VP Corporate Communications
    Telefon: +1.604.558.6248
    E-Mail: bdayton@grsilvermining.com

    Facebook LinkedIn Twitter

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Dieser Pressebericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und Informationen, die auf den Annahmen der Unternehmensführung basieren und den aktuellen Erwartungen des Unternehmens entsprechen. Im Rahmen dieser Pressemeldung sollen mit der Verwendung von Wörtern wie schätzen, prognostizieren, glauben, erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, können oder sollten bzw. der verneinten Form dieser Wörter oder Abwandlungen davon bzw. ähnlichen Wörtern zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen ausgedrückt werden. Solche Aussagen und Informationen spiegeln die aktuelle Sicht des Unternehmens wider. Risiken und Ungewissheiten können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in Betracht gezogen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcio@goldplayexploration.com

    Pressekontakt:

    GR Silver Mining Ltd.
    Marcio Fonseca
    Suite 900 – 999 West Hastings Street
    V6C 2W2 Vancouver, BC

    email : marcio@goldplayexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    GR Silver Mining schließt umfangreiche IP- sowie bodenmagnetische und geophysikalische Vermessungen ab, die die Gebiete San Marcial und San Juan verbinden

    auf Presseverteiler publiziert am 5. Oktober 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?