• Seit Anfang März hat sich Gold um rund 17 Prozent verteuert. Das Rätselraten, warum dies so ist und wie es weitergeht, setzt sich fort.

    Fast 2.400 US-Dollar müssen für 31,1 Gramm Gold (eine Unze) nun gezahlt werden. Nun sind auch die Preisprognosen vieler Banken und Analysten nach oben geschossen. So hat beispielsweise Goldman Sachs sein Kursziel für Gold von 2.300 auf 2.700 US-Dollar bis Ende 2024 angehoben. Dabei können, so die US-Investmentbank, traditionelle makroökonomische Faktoren den enormen Goldpreisanstieg nicht erklären. Die Schweizer Großbank UBS geht sogar von 4.000 US-Dollar aus, allerdings in den nächsten zwei bis drei Jahren.

    Die Geschichte des Goldpreises zeige, dass noch Zeit ist am Goldpreisaufschwung teilzuhaben. Von 1972 bis 1974 und von 1978 bis 1980 etwa explodierte der Goldpreis und stieg um das Vierfache. Von 2008 bis 2011 verdoppelte sich der Preis des Edelmetalls. Fazit: Bricht der Goldpreis aus, dann oft intensiv und schnell. Die Bank of America geht ebenfalls von weiter steigenden Goldpreisen aus. Denn vor allem, wenn die Zinssenkungen kommen, werden sich Gold und Silber noch größerer Beliebtheit erfreuen. Das Kursziel der Bank of America liegt bei 3.000 US-Dollar je Feinunze. Silber könnte in den kommenden zwölf Monaten auf über 30 US-Dollar je Feinunze steigen, vor allem wenn der industrielle Bedarf weiter ansteigt. Die ANZ Bank ist nicht ganz so positiv eingestellt und gibt ein Kursziel von 2.500 US-Dollar bis zum Jahresende an.

    Silber dagegen könne auf 31 US-Dollar steigen, denn Anleger würden das Aufholpotenzial beim kleinen Bruder des Goldes erkennen und würdigen. Sollte der Goldpreis laut der ANZ Bank unter 2.335 US-Dollar fallen, dann könne es weiter nach unten bis auf 2.250 US-Dollar gehen, was zu Kaufgelegenheiten führt. Gold und Goldunternehmen sollten also jetzt unbedingt im Blickpunkt stehen. Zu den soliden Goldgesellschaften gehören zum Beispiel Karora Resources und Sierra Madre Gold and Silver.

    Karora Resources – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/karora-resources-inc/ – wird mit Westgold Resources fusionieren, zum Vorteil für die Aktionäre. Es entsteht ein mittelgroßer Goldproduzent, tätig allein in Westaustralien.

    Sierra Madre Gold and Silver – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sierra-madre-gold-silver/ – verfügt über drei Projekte in Mexiko, die Gold und Silber enthalten. Das ehemals produzierende La Guitarra-Projekt ist dabei besonders aussichtsreich.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sierra Madre Gold and Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sierra-madre-gold-and-silver-ltd/ -) und Karora Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/karora-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Goldpreis weiter im Aufwind

    auf Presseverteiler publiziert am 19. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 24 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?