• Die aLIVE-Service und die Bayerische TelemedAllianz präsentieren gemeinsam den neuen digitalen Impfnachweis „aLIVE Digital Health Pass“. Die Software bietet Arztpraxen und Impfzentren Hilfe.

    (Magdeburg / Baar-Ebenhausen, 15.04.2021) – Covid-19 hat die Digitalisierung vorangetrieben. Impfzentren können ab 19.04.2021 auf eine in Europa entwickelte Software zur Erstellung von fälschungssicheren und datenschutzkonformen digitalen Impfzertifikaten setzen. „Gerade für Impfzentren aber auch für Arztpraxen bietet die Software eine unglaubliche Erleichterung“, weiß Professor Dr. Siegfried Jedamzik, selbst praktizierender Allgemeinarzt in Ingolstadt und Baar-Ebenhausen. Denn aus eigener Erfahrung weiß der Mediziner, dass die Bürokratie bei den Impfvorgängen rund um Covid19 immens ist. Der digitale Impfnachweis kann von der Arztpraxis einfach gepflegt werden, die Daten werden zu 100 % in Deutschland in einem für die Speicherung von Sozialversicherungsdaten zertifizierten Rechenzentrum gesichert.

    „In nur 1 Minute kann so das Impfzertifikat in den Zentren oder Praxen erstellt werden“, erklärt Martin Behmann, Geschäftsführer der aLive Service GmbH. Die Möglichkeit bestehe, das Zertifikat sowohl digital zu speichern oder auch bei Bedarf in Papierform auszudrucken. In den Praxen oder Impfzentren als ausstellende Organisation werde ein digitales Impfzertifikat generiert. Das für Praxen kostenfrei nutzbare System wurde für verschiedene Anwendungsfälle entwickelt, die Konfiguration datengesteuert und EU-datenschutzkonform aufgebaut. Zugangskontrollen, Sicherheitsüberprüfungen sowie eine redundante Speicherung der Daten im Backup-Rechenzentrum seien wichtige Bestandteile der Entwicklung, so Behmann, der den Arztpraxen mit seinem Team auch einen 24-Stunden-Support im technischen Bereich bietet. Ein großes Plus: die intuitive Bedienbarkeit der Zertifikaterstellung sowie die Implementierbarkeit der App mit anderen Software-Programmen in der Arztpraxis.

    Weitere Informationen zu
    o aLIVE-Service GmbH entwickelt seit 2013 Dienstleistungs- und IT-Lösungen für gesetzlich Krankenversicherte und Unternehmen des deutschen Gesundheitsmarktes. Das in Sachsen-Anhalt agierende Unternehmen zählt zu den Spezialisten im Bereich gesetzliche Sozialversicherung und unterstützt so z.B. Krankenkassen mit maßgeschneiderten Back-Office-Lösungen im Software-Bereich. Mehr unter www.alive-service.de
    o Bayerische TelemedAllianz GmbH: das von Prof. Dr. Siegfried Jedamzik gegründete Unternehmen hat den Fokus, Telemedizin weiter voranzutreiben. Dies passiert in enger Abstimmung mit den entscheidenden Behörden, Ministerien und den Gesundheitsunternehmen in der Praxis. Als Beratungsdienstleister in der Gesundheitsbranche bietet die Bayerische TelemedAllianz Unterstützung in Consulting-, Vermarktungs- und PR-Bereichen. Mehr unter www.telemedallianz.de

    Weitere Informationen zur Software unter www.pass.health. Das digitale Pressekit finden Sie unter https://www.telemedallianz.de/pressebereich-der-bayerischen-telemedallianz/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bayerische TelemedAllianz GmbH
    Herr Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik
    Brückenstr. 13a
    85107 Baar-Ebenhausen
    Deutschland

    fon ..: 08453 33499-12
    web ..: http://www.doccura.de
    email : info@doccura.de

    Die Videosprechstunde Doccura bietet Patienten und Ärzten die Möglichkeit, über eine gesicherte Plattform miteinander zu kommunizieren. Doccura wurde durch die Bayerische TelemedAllianz entwickelt, die sich im Bereich der Telemedizin als Consultant und Unterstützer versteht.

    Pressekontakt:

    Bayerische TelemedAllianz GmbH
    Herr Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik
    Brückenstr. 13a
    85107 Baar-Ebenhausen

    fon ..: 08453 33499-14
    web ..: http://www.telemedizin.de
    email : info@telemedizin.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Digital Health Pass ab 19.04.2021 in Ebersberg im Einsatz

    auf Presseverteiler publiziert am 15. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?