• In seinem neuen Sachbuch „Corona 2021“ reflektiert der Autor Michael Ghanem die Pandemie, die auch zu Beginn des Jahres das gesellschaftliche und politische Leben in Deutschland beherrscht.

    BildDas Thema Corona verlangt viel von allen Beteiligten. Denn auch im Frühjahr 2021 muss die deutsche Bevölkerung Anstrengungen, Verzicht, Geduld und Verständnis aufbringen. Der Autor Michael Ghanem nimmt in seinen kritischen Ausführungen vor allem die Unternehmungen der „Königin von Deutschland und ihren Rittern der Tafelrunde“ ins Visier. Gemeint ist damit die Bundeskanzlerin, die in regelmäßigen Abständen zur Ministerpräsidentenkonferenz einlädt, um Möglichkeiten zur Bekämpfung der Pandemie zu diskutieren. Nach Meinung des Autors sind die Ergebnisse Mal für Mal nahezu identisch, denn es wird stets verkündet, dass es noch Geduld und Ausdauer seitens der Bevölkerung braucht. Als Folge skizziert Ghanem das Bild eines hilflosen, entrechteten, ohnmächtigen und bevormundeten Bürgers. Die Situation erinnert ihn an Beckets Theaterstück „Warten auf Godot“, denn auch hier warten die handelnden Personen auf jemanden, den sie nicht kennen. Zudem wissen auch sie gar nicht so genau, was der Anlass des Wartens ist und sind dennoch nicht in der Lage, sich der Situation zu entziehen.

    Der Autor Michael Ghanem wurde 1949 geboren und ist studierter Wirtschaftsingenieur. Während seiner beruflichen Laufbahn war er in nationalen und internationalen Firmen tätig. Im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit beobachtete er, wie viele Fehler durch Leichtsinn und mangelnde Professionalität der wirtschaftlichen und politischen Elite tagtäglich vorkommen. Aus diesem Grund hat er sich nach dem Eintritt in den Ruhestand zum Ziel gesetzt, seine Erfahrungen und Kenntnisse zu Papier zu bringen, um das kritische Denken seiner Mitbürger zu fördern.

    „Corona 2021“ von Michael Ghanem ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-28992-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Corona 2021 – Warten auf Godot

    auf Presseverteiler publiziert am 29. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?