• Bögra Technologie GmbH erreicht mit dem horizontalen Werkzeugeinstellgerät KENOVA set line H3 von KELCH eine Zeitersparnis von drei Stunden pro Rüstvorgang und 15 Minuten pro Werkzeug.

    BildKürzere Rüstzeiten und reproduzierbare Qualität

    Die Bögra Technologie GmbH in Solingen, einer der größten Hersteller von Bronze- und Messing-Gleitlagern, hat ihre mechanische Fertigung mit dem horizontalen Werkzeugeinstellgerät KENOVA set line H3 von KELCH ausgestattet. Durch den Einsatz erreicht der Hersteller eine Zeitersparnis von drei Stunden pro Rüstvorgang und 15 Minuten pro Werkzeug. Gleichzeitig sichert die Werkzeugvoreinstellung eine gleichbleibend hohe Qualität bei der Herstellung von Schwesterwerkzeugen mit gleichen Maßen. Optionen zur Vernetzung bieten Potenzial für zukünftige Erweiterungen in der Produktion.

    „Wir produzieren auf modernsten Bearbeitungseinrichtungen monatlich mehr als eine Million Fertigteile mit eine Fertigungsgenauigkeit von 8 µm und führen ein breites Repertoire an Hochleistungsbronzen und Messingen. Bei Bedarf gehen wir auch auf spezielle Materialwünsche unserer Kunden ein“, unterstreicht der Leiter der mechanischen Fertigung Michael Prawinski den hohen Qualitätsanspruch bei Bögra. Der Hersteller ist Direkt- und Tier 2-Lieferant für weltweit führende Marken der Automobilindustrie.
     

    Einfache Anwendung – sichere Ergebnisse
    Das kompakte Werkzeugeinstellgerät KENOVA set line H3 passt mit einer Messlänge von X=420 mm x Z=350 mm perfekt zum gewünschten Einsatzspektrum. Die horizontale Werkzeugvermessung in der manuellen Ausführung lässt sich problemlos in die Fertigungsumgebung integrieren. „Aktuell setzen wir KENVOA set line für zwei Maschinen ein, können die Nutzung aber bei Bedarf noch erweitern“, berichtet Michael Prawinski. Ausgestattet mit der Software CoVis ist das Einstellgerät komfortabel zu bedienen und ermöglicht den Nutzern sichere und schnelle Ergebnisse bei ihren Mess- und Einstellaufgaben. Die Anzeige sowie der Dialog mit dem Bediener erfolgen am übersichtlichen Touchscreen. Logische Messaufgaben, wie zum Beispiel Winkelberechnung, Kreisdurchmesser und theoretische Spitze, sind einfach per Fingertipp über selbsterklärende Icons zu aktivieren. Die einfache Verwaltung der Adapter, Aufnahmen, Werkzeuge und Einrichtepläne ermöglicht den permanenten Zugriff auf die Ergebnisse und unterstützt zügige Arbeitsprozesse. 

    Flexibilität und Prozesssicherheit
    Ausgestattet mit einer thermostabilen, FEM-optimierten Sphäroguss-Konstruktion bietet das Gerät stabile Voraussetzungen für alle Einsatzbedingungen. Die komfortable Zustellung der Achsen erfolgt mittels pneumatisch gelöster Schnellverstellung und zusätzlich mit Endlos-Feinverstellung für eine µm-genaue Anpassung. Das Einstellgerät bietet eine variable Tischbestückung und verfügt über ein intelligentes Bildverarbeitungs- und Kamerasystem, sodass Anwenderfehler oder Differenzen durch den Einsatz unterschiedlicher Mitarbeiter durch verlässliche Systeme mit gleichbleibend hoher Präzision ausgeglichen werden. Michael Prawinski berichtet: „Unser Fokus liegt auf effizienten Automatisierungen und Industrie 4.0-Prozessen. Das neue Einstellgerät von KELCH passt perfekt zu dieser Ausrichtung. Seit der Einweisung läuft die Anwendung der KENOVA set line H3 tadellos, unsere Mitarbeiter kommen prima damit zurecht.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KELCH GmbH
    Herr Frank Wildbrett
    Werkstr. 30
    71384 Weinstadt
    Deutschland

    fon ..: +497151205220
    fax ..: +49715120522491
    web ..: https://www.kelch.de/
    email : info@kelch.de

    Die KELCH GmbH, Weinstadt bei Stuttgart, bietet Peripherie und Dienstleistungen für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen für die zerspanende Fertigung. Das Unternehmen erwirtschaftet mit über 100 Mitarbeitern rund 13 Millionen Euro im Jahr. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Harbin Measuring & Cutting Tool Group Co., Ltd. (HMCT), Harbin/China, gehört KELCH zur China General Technology (Group) Holding Co., Ltd. (Genertec), Peking. Genertec ist mit 51 Gesellschaften und rund 45.000 Mitarbeitern in 100 Ländern der Welt vertreten. Die KELCH GmbH bildet das Technologiezentrum der internationalen Unternehmensgruppe in Europa. Sie entwickelt, produziert und vertreibt Werkzeugaufnahmen, Reinigungs-, Schrumpf- und Einstellgeräte sowie Messtechnik und erbringt Dienstleistungen in der Werkzeuglogistik. Weitere Informationen unter www.kelch.de

    Die BÖGRA Technologie GmbH mit Sitz in Solingen ist ein weltweit führender Hersteller von Vollbronze- und Messing-Gleitlagern. Der Hersteller ist Direkt- und Tier 2-Lieferant für weltweit führende Marken der Automobilindustrie. Das 1913 gegründete Unternehmen betreibt zwei Gießereibetriebe und eine umfangreiche mechanische Fertigung. Zum Fertigungsspektrum gehören Anlaufscheiben, Pleuelbuchsen, Kolbenbolzenbuchsen, Kombilager und weitere Erzeugnisse aus Strangguss und Kokillenguss. Dabei erfüllt der Hersteller die hohen Qualitätsansprüche der Automobilindustrie und anderer industrieller Anforderungen und ist auch als Berater ein gefragter Ansprechpartner. In der hauseigenen Fertigung bietet Bögra unterschiedliche bleifreie Werkstoffzusammensetzungen für eigentlich bleihaltige Anwendungen an. Weitere Informationen unter www.boegra.com

    Pressekontakt:

    KELCH GmbH
    Frau Daniela Theil
    Werkstr. 30
    71384 Weinstadt

    fon ..: +4971512052224
    email : daniela.theil@kelch.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Bögra Technologie nutzt KENOVA set line H3

    auf Presseverteiler publiziert am 7. März 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 2 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?