• – Das Unternehmen meldet die Ergebnisse der vertikalen elektrischen Sondierung (VES“) auf seinem Grundstück Santo Tomas im Salar Hombre Muerto

    – Das Unternehmen führt eine weitere VES-Kampagne auf seinem Grundstück Gran Victoria im Salar Hombre Muerto durch

    VANCOUVER, British Columbia, 16. August 2022 — Alpha Lithium Corporation (TSX.V: ALLI) (OTC: APHLF) (WKN: A3CUW1) („Alpha“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/alpha-lithium-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass es eine vertikale elektrische Sondierungskampagne („VES“) in einem Teil seines Projekts Salar del Hombre Muerto im argentinischen Lithiumdreieck abgeschlossen hat (siehe Pressemitteilung vom 28. Juni 2022). Das Unternehmen kontrolliert über 5.000 Hektar im produktiven Salar del Hombre Muerto und die Ergebnisse dieser VES-Kampagne weisen auf das Vorhandensein von bedeutenden unterirdischen Solekörpern auf dem Grundstück Santo Tomas des Unternehmens hin.

    Das Grundstück von Alpha in Santo Tomas ist von POSCOs milliardenschwerem Erschließungsprojekt Hombre Muerto umgeben und befindet sich weniger als 5 km von POSCOs Pilotanlage im selben Salar entfernt.

    Die Explorations- und Bohraktivitäten der umliegenden Konkurrenten deuten darauf hin, dass das Grundstück von Alpha einen ergiebigen Lithium-Sole-Aquifer enthalten dürfte. Zwei nahegelegene Bohrungen, die beide innerhalb von 300 Metern von den Grenzen von Santo Tomas gebohrt wurden, produzierten sehr hohe Durchflussraten, wobei mindestens eine der Bohrungen Lithiumkonzentrationen von mehr als 750 mg/L lieferte, was typisch für den Salar del Hombre Muerto ist.

    Die Ergebnisse der VES-Bewertung deuten auf das Vorhandensein von drei großen Einheiten hin, von denen alle produktiv sein dürften:

    1. Obere Einheit: Erstreckt sich von der Oberfläche bis in 44 m Tiefe, mit sehr niedrigen Widerstandswerten (0,3 bis 2,3 Ohm-m) und wird als Sand-, Schluff-, Ton- und Evaporitfazies beschrieben, die mit produktiven Solen gesättigt ist.
    2. Mittlere Einheit: Eine sehr dicke produktive Sequenz mit niedrigen bis mäßigen Widerstandswerten (2 bis 12 Ohm-m), die als zerklüftete und massive Halitfazies mit Einschaltungen von Sandfazies interpretiert wird und mit Solen gesättigt ist. Die Mächtigkeit nimmt von Osten nach Westen deutlich zu, wobei die Sohle in einer Tiefe von etwa 200 Metern und die westliche in einer Tiefe von etwa 320 Metern festgestellt wurde.
    3. Untere Einheit: Zeichnet sich durch mäßige Widerstandswerte (17 bis 41 Ohm-m) aus und wird als sedimentäre Fazies der neogenen Catal-Formation beschrieben. Diese historisch gesättigte und produktive Einheit besteht aus Konglomeraten, Sandsteinen und Tuffen.

    Das regionale geologisch-geophysikalische Modell des Unternehmens deutet darauf hin, dass die Mächtigkeit der modernen Füllungsfazies (Sande, Schluffe, Tone, Evaporite und Halit) des Salar del Hombre Muerto von etwa 40 Metern im östlichen Sektor (Aufschluss der Catal-Formation) bis zu mehr als 500 Metern Tiefe im westlichen Bereich (Aufschluss der Sijes-Formation) reicht.

    Brad Nichol, President und CEO von Alpha, erklärte: „Während wir im benachbarten Tolillar Salar unserem Ziel der kommerziellen Produktion immer näher kommen, wird Hombre Muerto schnell zum nächsten Wachstumsmotor für unser Unternehmen. In Hombre Muerto sind wir umgeben von intensiver Exploration und Ausbeutung von lithiumangereicherten Solen durch multinationale Unternehmensriesen. Aufgrund dieser Ausbeutungen und der unübertroffenen 25-jährigen Produktionsgeschichte gilt Hombre Muerto als einer der begehrtesten Lithium-Sole-Standorte der Welt. Die Ergebnisse dieser VES-Untersuchung weisen auf erhebliche Ähnlichkeiten mit den umliegenden Weltklasse-Vorkommen unserer unmittelbaren Nachbarn hin.“

    Mit 44 Millionen Dollar an Barmitteln ist Alpha ausreichend finanziert, um seine Explorations- und Produktionsziele in Argentinien langfristig weiter zu verfolgen. Dementsprechend beabsichtigt das Unternehmen, so bald wie möglich mit den Bohrungen in Hombre Muerto zu beginnen.

    Nichol fuhr fort: „Unsere Aktivitäten in Hombre Muerto beginnen und enden nicht mit dem Grundstück Santo Tomas. Wir haben bereits mit einer VES-Kampagne auf unserem Grundstück Gran Victoria in Hombre Muerto begonnen und erwarten, dass wir dort etwa 40 Schusspunkte erwerben werden. Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse dieser Untersuchung zu veröffentlichen, sobald wir sie haben.“

    Das Team von Alpha ist eines der erfahrensten im Salar del Hombre Muerto. Wie vor kurzem bekannt gegeben wurde (siehe Pressemitteilung vom 19. Juli 2022), hat das Unternehmen Mario Portillo engagiert, einen globalen Lithiumexperten, der an der Planung der seit 25 Jahren produzierenden Lithiumkarbonat- und Lithiumchloridanlagen von Livent Corporation beteiligt war und außerdem Galaxy Resources (jetzt Allkem Limited) im Salar del Hombre Muerto geleitet hat. Darüber hinaus hat Alphas Country Manager David Guerrero den größten Teil seiner Lithiumkarriere in Hombre Muerto verbracht, nachdem er eine Führungsposition bei Galaxy Resources innehatte. Nachdem er die Erschließungs- und Explorationsaktivitäten geleitet hatte, war David Guerrero ein wesentlicher Akteur beim Verkauf der Hombre Muerto-Aktiva von Galaxy an POSCO im Jahr 2018. Dr. Rodolfo Garcia schließlich leitet Alphas technisches Team für den Untergrund und hat Jahrzehnte damit verbracht, den Salar del Hombre Muerto zu studieren, zu verstehen, zu erforschen, zu erkunden, auszubeuten und einem weltweiten Publikum näherzubringen. Dr. Garcias Arbeit ist weltweit bekannt und respektiert, und er ist eine von mehreren erfahrenen Führungskräften innerhalb des Alpha Lithium Teams.

    Qualifizierte Person, QA/QC-Erklärungen:

    Michael Rosko, MS, PG, von Montgomery and Associates („M&A“) aus Santiago, Chile, ist ein eingetragener Geologe (CPG) in Arizona, Kalifornien und Texas, ein eingetragenes Mitglied der Society for Mining, Metallurgy and Exploration (SME Nr. 4064687) und eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101. Herr Rosko verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Salar-Umgebungen und war eine qualifizierte Person bei vielen Lithium-Sole-Projekten. Herr Rosko und M&A sind von Alpha unabhängig. Das Unternehmen verfügt über ein robustes QA/QC- und Probenmanagementprogramm. Herr Rosko hat den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    IM NAMEN DES VORSTANDS DER ALPHA LITHIUM CORPORATION

    „Brad Nichol“

    Brad Nichol
    Präsident, CEO und Direktor

    Für weitere Informationen:
    Alpha Lithium Investor Relations
    Tel: +1 844 592 6337
    relations@alphalithium.com
    www.alphalithium.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Über Alpha Lithium (TSX.V: ALLI) (OTC: APHLF) (Deutschland WKN: A3CUW1)

    Alpha Lithium ist ein Team aus Branchenexperten und erfahrenen Interessenvertretern, das sich auf die Erschließung der Salare Tolillar und Hombre Muerto konzentriert. Bei Tolillar handelt es sich um einen der letzten unerschlossenen Lithium-Salare Argentiniens mit einer Fläche von 27.500 Hektar (67.954 Acres), der sich in der Nähe von milliardenschweren Lithiumunternehmen im Herzen des berühmten „Lithium-Dreiecks“ befindet. In Hombre Muerto bauen wir unser über 5.000 Hektar (12.570 Acres) großes Standbein in einem der hochwertigsten und am längsten produzierenden Lithium-Salare der Welt weiter aus. Zu den anderen Unternehmen in diesem Gebiet, die nach Lithium-Sole suchen oder derzeit produzieren, gehören Orocobre Limited, Galaxy Lithium, Livent Corporation und POSCO im Salar del Hombre Muerto; Orocobre im Salar Olaroz; Eramine SudAmerica S.A. im Salar de Centenario; und Gangfeng und Lithium Americas im Salar de Cauchari.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie „wird“, „kann“, „sollte“, „antizipiert“, „erwartet“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind unter anderem die Ergebnisse weiterer Sole-Prozesstests und Explorationen sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Keine Wertpapieraufsichtsbehörde hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt auch keine Verantwortung dafür.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alpha Lithium Corp.
    Brad Nichol
    Suite 800 – 555 4th Avenue SW
    T2P 3E7 Calgary, AB
    Kanada

    email : info@alphalithium.com

    Pressekontakt:

    Alpha Lithium Corp.
    Brad Nichol
    Suite 800 – 555 4th Avenue SW
    T2P 3E7 Calgary, AB

    email : info@alphalithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Alpha Lithium meldet erste Betriebsergebnisse aus dem Salar Hombre Muerto in Argentinien

    auf Presseverteiler publiziert am 16. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?