• Kombination nutzt die Leistungsfähigkeit von Infrastructure-as-Code für konsistente, flexible und zuverlässige Netzwerke

    BildAlkira kündigte heute eine Integration mit Terraform von HashiCorp an, die Geschwindigkeit, Konsistenz und Automatisierung bei der Bereitstellung von Cloud-Netzwerken gewährleisten soll. Die Kombination von Terraform mit dem Service von Alkira ermöglicht es zum ersten Mal, Kern-, Edge- und Cloud-Netzwerke von Unternehmen direkt in die DevOps-Infrastructure-as-Code-Toolchain zu integrieren.

    Als verifizierter Partner von HashiCorp kann Terraform nun mit der Alkira Cloud Services Exchange® (CSX) genutzt werden, um die Konnektivität zu jeder öffentlichen Cloud, SaaS-Anwendungen, Rechenzentren, Niederlassungen und Benutzern mit integrierten Netzwerk- und Sicherheitsdiensten zu standardisieren.

    Terraform ist ein quelloffenes, herstellerunabhängiges Tool, das weithin als Industriestandard für die Erstellung von Infrastruktur als Code gilt. Es verwendet einen deklarativen Ansatz, der es dem Entwickler ermöglicht, einen gewünschten Endzustand zu beschreiben und Terraform die Planung der dazwischen liegenden Schritte zu überlassen. Der Plan wird dann in einem CI/CD-Tool ausgeführt, um die gewünschten Ressourcen innerhalb weniger Minuten bereitzustellen.

    Alkira CSX ist das branchenweit erste echte Cloud-Netzwerk als Service (CNaaS), das einen schnellen und konsistenten Weg zum Aufbau sicherer, hoch skalierbarer Netzwerke innerhalb und zwischen öffentlichen Clouds und On-Premises-Umgebungen bietet, mit vollständiger End-to-End-Transparenz und Managementkontrolle. CSX vereinfacht auch die Integration von Firewalls und anderen hochwertigen Netzwerkdiensten.

    William Collins, leitender Cloud-Architekt bei Alkira, erklärt: „Die Kombination von Alkira und Terraform verspricht für die Vernetzung das zu tun, was Terraform bereits für die Multi-Cloud-Infrastruktur getan hat. Alkira’s CNaaS bietet die gleichen Vorteile für Multi-Cloud-Netzwerke, die Terraform von HashiCorp für die Multi-Cloud-Automatisierung liefert. Zusammen entfesseln sie die volle Kraft von Infrastructure-as-Code, um konsistente, agile und zuverlässige Netzwerke zu liefern, die den technischen Anforderungen entsprechen und wirtschaftliche Ergebnisse liefern.“

    Unternehmen wenden sich zunehmend Infrastructure-as-Code zu, um die Zeit für die Bereitstellung von Netzwerkressourcen zu verkürzen, die von den Netzwerkteams verwendeten Tools und Methoden zu rationalisieren und veraltete Verfahren zur Änderungskontrolle zu ersetzen.

    „In der Vergangenheit war es aufgrund der Komplexität und des Zeitaufwands, der für den Aufbau und das Testen der Infrastruktur erforderlich war, schwierig, Änderungen vorzunehmen. Terraform bringt Konsistenz, Vorhersagbarkeit und Wiederholbarkeit in diesen Prozess, was es einfacher macht, Konfigurationsänderungen zu verwalten und das Netzwerk sicher zu skalieren. Alkira mit Terraform lässt die Technologie in den Hintergrund treten. Kein intelligentes Unternehmen wird ohne eine Automatisierungsstrategie in die Cloud wechseln – diese Integration bringt das Netzwerk in diese Diskussion ein und stellt elastische Netzwerke in den Dienst des Unternehmens“, so Collins.

    Asvin Ramesh, Senior Director Technology Alliances bei HashiCorp, ergänzt: „HashiCorp bietet Infrastruktur-Automatisierungssoftware für Multi-Cloud-Umgebungen an, die es Unternehmen ermöglicht, ein gemeinsames Cloud-Betriebsmodell zu nutzen, um jede Anwendung auf jeder Infrastruktur bereitzustellen, zu sichern, zu verbinden und auszuführen. Mit dem verifizierten Terraform-Anbieter können Unternehmen globale und sichere Multi-Cloud-Netzwerke mit der Geschwindigkeit von DevOps programmgesteuert bereitstellen, indem sie den Terraform-Infrastructure-as-Code-Ansatz nutzen.“

    Die Initiative wird von Exclusive Networks, dem internationalen Vertriebspartner von Alkira und HashiCorp, begrüßt. Denis Ferrand-Ajchenbaum, VP Global Vendor Alliances and Business Development bei Exclusive, erläutert: „Das Netzwerk ist das letzte Teil des Cloud-Puzzles, das sich zusammenfügen muss. Bisher mussten DevOps-Teams auf die Netzwerkinfrastruktur warten oder Abkürzungen finden, die möglicherweise die Sicherheit und IT-Governance gefährden. Die Kombination von Alkira und Terraform ermöglicht es Unternehmen, die Vorteile der agilen Entwicklung ohne die Nachteile zu genießen. Da beide Lösungen Teil des Best-of-Breed-Technologie-Ökosystems von Exclusive sind, haben Partner Zugang zu Expertenwissen und Integrationsfähigkeiten, um diese hervorragende Gelegenheit nutzen zu können. Dies ist eine Win-Win-Situation für Exclusive und unsere Partner“.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alkira
    Frau Jelena Dopudj
    Gateway Place 2001
    95110 San Jose
    USA

    fon ..: +1 855 925 5472
    web ..: http://www.alkira.com
    email : jelena@alkira.net

    Alkira® hat eine Netzwerk-Cloud entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, eine sichere, globale, einheitliche Multi-Cloud-Netzwerkinfrastruktur als Service aufzubauen und einzusetzen, die Netzwerkkonnektivität, fortschrittliche Netzwerke und Dienste sowie durchgängige Transparenz und Governance bietet. Alkira CSX verbindet nahtlos und sicher Zweigstellen, Rechenzentren, Remote-Nutzer und Clouds. Alkira wurde von CEO Amir Khan, Gründer und ehemaliger CEO von Viptela, und Atif Khan, CTO, ehemaliger VP für integrierte Lösungen und Mitglied des Gründungsteams von Viptela, gegründet. Alkira hat 76 Millionen Dollar von Sequoia Capital, Kleiner Perkins, Koch Disruptive Technologies, LLC, und GV Capital (ehemals Google Ventures) erhalten. Erfahren Sie mehr unter www.alkira.com oder folgen Sie uns @AlkiraNet

    Pressekontakt:

    Zonicgroup
    Herr Uwe Scholz
    Albrechtstr. 119
    12167 Berlin

    fon ..: +491723988114
    web ..: http://www.zonicgroup.com
    email : uscholz@zonicgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Alkira setzt Terraform zur Automatisierung der Bereitstellung von Cloud-Netzwerken ein

    auf Presseverteiler publiziert am 10. Februar 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?