• Sarnia, ON, 2. Dezember 2021 – Aduro Clean Technologies Inc. (Aduro oder das Unternehmen) (CSE: ACT) (OTCQB: ACTHF) (FWB: 9D50) ist ein kanadischer Entwickler patentierter wasserbasierter Technologien zur chemischen Verwertung von Kunststoffen und zur Umwandlung schwerer Rohöle und erneuerbarer Öle in Ressourcen der neuen Ära und höherwertige Brennstoffe.

    Aduro freut sich bekannt zu geben, dass die Wissenschaftler des Unternehmens ihre Arbeit zur Unterstützung des ersten Meilensteins abgeschlossen haben, wie in der Aktientauschvereinbarung vom 22. Oktober 2021 festgelegt und wie in der Aktienaustauschvereinbarung geändert. Die Einzelheiten dieser Arbeit wurden in einem Bericht zusammengefasst und einem Dritten zur Bewertung vorgelegt.

    Der unabhängige, in der Aktientauschvereinbarung genannte externe Gutachter ist Dr. Paul Charpentier, der in Kürze seine Ergebnisse berichten wird. Zu seinen Aufgaben zählen:
    (i) die Prüfung der von den Aduro-Wissenschaftlern verwendeten Methodik und der gewonnenen Ergebnisse im Hinblick auf die in der Aktientauschvereinbarung definierten Ziele und im Anschluss daran
    (ii) die Bestätigung, ob diese Ziele erreicht wurden.

    Die Ergebnisse der abgeschlossenen Arbeiten des ersten Meilensteins zeigen, dass die patentierte Hydrochemolytic-Technologie (HCT) von Aduro, die von Aduro in Kleinserien-R1-Reaktoren entwickelt und erprobt wurde, für den Einsatz in den Arten von Flussreaktoren geeignet ist, die häufig in kommerziellen Anwendungen eingesetzt werden. In diesem Fall wurde HCT eingesetzt, um die Eigenschaften von Bitumen zu verbessern, aber die Technologie hat auch andere wichtige Anwendungen. Für die Demonstration wurde Bitumenrohstoff mit einer API-Dichte von 14,6 ºAPI auf leichteres Erdöl mit einer API-Dichte von 19,1 ºAPI aufbereitet. (Höhere API-Grad-Werte bedeuten eine geringere Dichte und einen höheren Marktwert.)

    Die mit dem kontinuierlichen Vorpilot-Flussreaktor R2 erzielten Ergebnisse übertrafen die Erwartungen. Im Vergleich zum Batch-Modus wurden höhere Aufbereitungsergebnisse schneller und bei niedrigeren Temperaturen und mit geringerer Katalysatorbelastung erzielt, sagt Marc Trygstad, CTO von Aduro. Wir hatten HCT bereits in kleinformatigen R1-Chargenreaktoren erprobt, aber die Effizienz von HCT bei R2 stieg um einen Faktor weit über 10. Dies stärkt unsere Prognosen hinsichtlich niedrigerer Betriebskosten in kommerziellen Anwendungen und verbessert die Bewertung von Umweltfaktoren wie reduzierten Emissionen und Energieverbrauch, fügt Trygstad hinzu.

    Diese Ergebnisse bilden die Grundlage für die HCT-Skalierung auf Pilotanlagen, vorkommerzielle Bereitstellungen und kommerzielle Vollsysteme. Sie schaffen auch den Kontext, der für Aduro erforderlich ist, um seine Prozesse weiter zu optimieren und potenzielle Partner und Kunden durch Demonstrationsprojekte zu binden. So unterstützt die R2-Maßstab-Arbeit an Bitumen die nächste Phase des Reaktorsystemdesigns des R3-Pilotmaßstabs R3 zur Verarbeitung von Barrel Bitumen pro Tag, die im Juni 2021 begonnen wurde. Darüber hinaus werden die Erfahrungen aus der Bitumenverarbeitung auch genutzt, um die Entwicklung eines Demonstrationssystems im R2-Maßstab zu beschleunigen, das für Upcycling von Kunststoffen wie Polyethylen und Polypropylen optimiert ist.

    Mein Dank gilt dem Technologie-Team von Aduro, das diesen wichtigen Meilenstein unterstützt und unsere Erwartungen übertroffen hat. Nachdem wir diese wichtige Verpflichtung gegenüber unseren Investoren eingegangen sind, ermöglichen uns die gewonnenen Erkenntnisse, unsere Bemühungen in der nächsten Phase, der Pilotdemonstration von HCT, zu fokussieren und zu beschleunigen, sagt Ofer Vicus, CEO von Aduro.

    Über Dr. Charpentier
    Dr. Paul Charpentier ist Professor für Verfahrens- und Bioverfahrenstechnik an der Western University in London, Ontario, wo er seit über 20 Jahren als Fakultätsmitglied tätig ist. Er besitzt einen Master of Science in Polymerchemie der University of Waterloo und einen PhD-Abschluss in Verfahrenstechnik der McMaster University.

    Über Aduro Clean Technologies
    Aduro Clean Technologies entwickelt patentierte wasserbasierte Technologien für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen, die Umwandlung von schwerem Rohöl und Bitumen in leichteres, wertvolleres Öl sowie von erneuerbaren Ölen in höherwertige Kraftstoffe oder erneuerbare Chemikalien. Die Hydrochemolytic-Technologie des Unternehmens aktiviert die einzigartigen Eigenschaften von Wasser in einer chemischen Plattform, die bei relativ niedrigen Temperaturen und zu relativ geringen Kosten arbeitet – ein bahnbrechender Ansatz, der Einsatzstoffe mit geringem Wert in Ressourcen für das 21. Jahrhundert verwandelt. Mit finanzieller Unterstützung von Bioindustrial Innovation Canada hat das Unternehmen ein Vor-Pilotprojekt eines Reaktorsystems zur Aufwertung von Schweröl in leichteres Öl entwickelt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Ofer Vicus, CEO
    ovicus@adurocleantech.com

    Craig MacPhail, Investor Relations
    ir@adurocleantech.com
    +1 604-362-7011

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen der Geschäftsleitung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen, und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, beinhalten nachteilige Marktbedingungen und andere Faktoren jenseits der Kontrolle der Parteien. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario
    Kanada

    email : chris@dimensionfive.ca

    Pressekontakt:

    Aduro Clean Technologies Inc.
    Christopher Parr
    #104 – 1086 Modeland Road
    N7S 6L2 Sarnia, Ontario

    email : chris@dimensionfive.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Aduro hat Arbeiten an seinem ersten Meilenstein abgeschlossen und einen Bericht zur Bewertung durch Dritte eingereicht, was einen entscheidenden Schritt zur Kommerzialisierung der innovativen chemischen Umwandlungstechnologien darstellt

    auf Presseverteiler publiziert am 2. Dezember 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 3 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?