• Vancouver, BC, Kanada – 16. November 2020 – Rock Tech Lithium Inc. (das Unternehmen oder Rock Tech) (TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (Absichtserklärung) mit Avalon Advanced Materials Inc. (Avalon) (TSX: AVL) zur Bewertung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit einer gemeinsam betriebenen Anlage zur Verarbeitung von Lithiumsulfat in Thunder Bay, Ontario, abgeschlossen hat. Diese Anlage wäre für die Verarbeitung von Lithium-Mineralkonzentraten aus den zu 100 % unternehmenseigenen Hartgestein-Lithiumlagerstätten sowohl von Rock Tech als auch von Avalon und deren Umwandlung in Lithiumsulfat ausgelegt, ein chemisches Vorprodukt von Lithiumhydroxid.

    Im Rahmen der Absichtserklärung haben die Parteien die Überprüfung der folgenden Bereiche vereinbart:

    – Entwurf eines Prozess-Flowsheet für die Behandlung von Petallit- und Spodumenkonzentraten. Das Produkt des Flowsheet wird Lithiumsulfat sein.

    – Durchführung einer Pilot-Kampagne anhand des Prozess-Flowsheet zum Nachweis der Skalierbarkeit des Prozesses im Industriemaßstab und auf Machbarkeitsebene.

    – Identifizierung von alternativen Anwendungen für das Nebenprodukt hochreines Aluminiumsilikat aus dem Prozess in anderen Branchen, etwa der Zement- oder Keramikindustrie.

    In unserer vor kurzem veröffentlichten wirtschaftlichen Erstbewertung für einen voll integrierten Lithiumhydroxid-Hersteller haben wir dargelegt, dass wir die Wirtschaftlichkeit durch Hochskalierung der Größe des Lithium-Konverters bis an seine technischen Grenzen erheblich verbessern können. Letzte Woche haben wir eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung einer Vormachbarkeitsstudie mit genau diesem Ziel gemeldet – Bau eines Konverters mit einer Jahresleistung von 24.000 Tonnen. Da Georgia Lake möglicherweise nicht genügend Rohmaterial für einen Konverter mit einer so großen nominalen Kapazität liefert, prüfen wir Konzentrat-Quellen dritter Parteien. Das Lithiumprojekt Separation Rapids von Avalon könnte eine dieser Quellen sein, sofern wir erfolgreich ein Flowsheet entwickeln können, das uns die Verarbeitung des Petalliterzes zusammen mit unseren Spodumenerz aus Georgia Lake und anderen Quellen ermöglicht. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Avalon zur Bewertung dieser potenziellen Wertschöpfungschance, erklärte Simon Bodensteiner, der Chief Executive Officer des Unternehmens.

    Die Kooperation konzentriert sich lediglich auf das Front-End des Lithiumumwandlungsprozesses bis zum chemischen Vorprodukt Lithiumsulfat, da beide Unternehmen verschiedene technologische Konzepte für die Umwandlung von Sulfat in Hydroxid verfolgen. Im Rahmen der Lithiumsulfat-Produktion werden Aluminiumsilikate als Nebenprodukt generiert. Nach Einschätzung von Rock Tech und Avalon könnte dieses hochreine Produkt für Anwendungen in der Zement- oder Keramikindustrie geeignet sein. Beide Unternehmen haben das Ziel, eine Abnahmestrategie für diese Aluminiumsilikate zu entwickeln.

    Die Absichtserklärung mit Avalon steht im Einklang mit unserer Strategie, eine Konverter-Anlage in Kanada und Europa zu bauen und zu betreiben. Wie in unserem Aktionärsbrief der letzten Woche dargelegt, sehen wir Vorteile in der Produktion von Lithiumsulfat in Kanada und dessen Umwandlung in Lithiumhydroxid in Europa. Somit stellt die Zusammenarbeit mit Avalon eine Ergänzung dieser Strategie dar, sagte Dirk Harbecke, der Chairman des Unternehmens.

    Für das Board of Directors:

    Simon Bodensteiner
    Simon Bodensteiner
    Director, Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Brad Barnett
    Chief Financial Officer
    Rock Tech Lithium Inc.
    777 Hornby Street, Suite 600
    Vancouver, B.C., V6Z 1S4
    Tel: (778) 358-5200
    Fax: (604) 670-0033
    E-Mail: bbarnett@rocktechlithium.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie prognostiziert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen – unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen – bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rock Tech Lithium Inc.
    Brad Barnett
    900 – 1021 West Hastings Street
    V6E 0C3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : bbarnett@rocktechlithium.com

    Pressekontakt:

    Rock Tech Lithium Inc.
    Brad Barnett
    900 – 1021 West Hastings Street
    V6E 0C3 Vancouver, BC

    email : bbarnett@rocktechlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rock Tech und Avalon unterzeichnen eine Absichtserklärung zur Kooperation bei der Entwicklung einer gemeinsamen Anlage für die Lithiumsulfat-Produktion in Thunder Bay

    auf Presseverteiler publiziert am 16. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?