• Trend-Highlights Beleuchtung und Smart Living

    Bild„Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ war das Motto der Light + Building 2018. Rund 2.700 Aussteller zeigten, was die „Smartifizierung des Alltags“ heute zu bieten hat. Ästhetik, Wohlbefinden und Automation verschmelzen und machen das Wohnen durch technische Effizienz so komfortabel wie nie zuvor. Trendscout und Interior-Designer Torsten hat sich unter den Technik- und Produktneuheiten umgeschaut und persönliche Trend-Highlights gefunden.

    – Bernd Beisse verwirklicht mit seinen LightUnit LED Leuchten die Vorstellung, wie schlichtes Design den perfekten Rahmen für energiesparende, atmosphärische Beleuchtung bereitstellt. (berndbeisse.com)

    – Luceplan verbindet Internet der Dinge, Akustik und Beleuchtung zu fantasievollen Lichtobjekte, die vollkommen vernetzt ganz im Smart Home aufgehen. (luceplan.com)

    – Mit fulminanten 24k Gold Konzeptideen erschafft der portugiesische Hersteller Luxxu eine fast atemberaubende Designsprache auf Basis traditionsreicher Handwerkskunst. (luxxu.net)

    – Brumberg begeistert seit rund 140 Jahren mit trendgebenden Universalleuchten. Von Innovation inspiriert war auch der Messestand, der Natur und Technik sinnbildlich verband und damit die Leitidee der Light + Building perfekt umsetzte. (brumberg.com)

    – Die Estelle Leuchte von Vanory macht High-End-Lichtdesign auch emotional erlebbar: dreidimensionale Effekte, hypnotische Tiefen, verknüpft mit ungewohntem Einsatz von Textilien lassen die Estelle zum Design Must-Have werden. (vanory.com)

    – „Leuchtendes Glas“ ermöglicht der Innenarchitektur mit beleuchteten Glasborden neuen Spielraum. Gestalterisch vielfältig einsetzbar highlighten diese Duschkabinen, Glastrennwände, Möbel, Nischen bis Böden in bisher unbekannter Weise. (ledprofilelement.de)

    Der vollständige Trendbericht ist einsehbar unter: www.design-bad.com/light-building-2018

    Über:

    Design by Torsten Müller
    Herr Torsten Müller
    Kirchstr. 3
    53604 Bad Honnef
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 2224 919123
    web ..: http://www.design-bad.com
    email : tm@design-bad.de

    Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Ebenso ist er gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator, Trendscout und Branchenmesse-Run-Organisator für imm Cologne, ISH, IFH. Die Welt am Sonntag zählt ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. Torsten Müller ist darüber hinaus als Trendscout auf europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs.

    Pressekontakt:

    Design by Torsten Müller
    Herr Torsten Müller
    Kirchstr. 3
    53604 Bad Honnef

    fon ..: +49 (0) 2224 919123
    web ..: http://www.design-bad.com
    email : tm@design-bad.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Light + Building 2018: „Smart Living erschafft Design-Komfort“ – Trendscout Torsten Müller

    auf Presseverteiler publiziert am 23. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 14 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?