• G. K. Grasse setzt mit „Das Netz des Aquila“ die Handlung der epischen Serie „Die Legende vom Hermunduren“ fort.

    BildKaiser Nero spinnt unablässig ein Netz, in dem sich seine Feinde verfangen sollen. Während der Kaiser seine Spiele spielt, entkommt der Treverer Tutor aus der Falle Gerwins und plant den nächsten Schlag zur Vernichtung des Legat Verginius Rufus. Überall entstehen Feuer des Widerstandes gegen Rom und noch weiß kein Mann, wo die Flammen am längsten und am höchsten züngeln werden. Die Lage spitzt sich überall zu. Vespasian wird mit umfangreichen Streitkräften ausgestattet und vom Kaiser persönlich aufgefordert, die Juden ,in die Knie‘ zu zwingen. Neue Botschaften berichten vom Willen der Statthalter Scribonius eine Machtveränderung anzustreben. Ob diese Absicht allein mit den Bemühungen des Senats oder auch mit Unterstützung der gallischen Stämme vollzogen werden soll, ist längst noch nicht entschieden. Um in dieser Sache Klarheit für Roms Legionen am Rhein zu erlangen, beauftragt der Legat Verginius Rufus den jungen Hermunduren Gerwin und seine Gefährten, den tatsächlichen Stand zu ergründen.

    Der Roman „Das Netz des Aquila“ ist der 15. Teil der umfangreichen historischen Reihe „Die Legende vom Hermunduren“ von G. K. Grasse. Die Lektüre der vorhergehenden Bände ist sehr empfehlenswert, um den Hintergrund der Charaktere und die Handlungen wirklich zu verstehen. Der Autor sammelte für seine spannende Reihe viele Informationen aus historischen Quellen und erschuf auf dessen Basis eine spannende und abenteuerliche Erzählung, die Liebhabern von historischen Romanen sehr gefallen wird.

    „Die Legende vom Hermunduren – Das Netz des Aquila“ von G. K. Grasse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03663-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die Legende vom Hermunduren – Teil 15 der spannenden, historischen Buchreihe

    auf Presseverteiler publiziert am 5. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 8 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?