• Um sicherzustellen, dass alle Gesundheitsdienstleister bequem mit unseren Kühlwesten arbeiten können, bietet INUTEQ ihr Produkt bis auf Weiteres zu einem stark reduzierten Preis an.

    BildHunderte von Ärzten und Krankenschwestern auf der Intensivstation kämpfen derzeit um das Leben anderer. Die Schutzkleidung, die Sie tragen müssen, ist versiegelt und schwer, was zu Überhitzung führen kann. Speziell für diese Ärzte und Krankenschwestern hat NOC*NSF Hunderte von Kühlwesten zur Verfügung gestellt, die sonst von unseren Athleten bei den Olympischen Spielen verwendet worden wären. INUTEQ, der Hersteller dieser Kühlwesten, befindet sich derzeit in der Anfangsphase, alle Gesundheitsdienstleister mit solch einer Kühlweste zu versorgen.

    Es kostet viel zusätzliche Energie, um unter extrem heißen Bedingungen eine Spitzenleistung zu erbringen und daher tritt Hitzestress in der Sportwelt sehr häufig auf. Wenn ein Athlet Hitzestress-Symptome zeigt, muss er sofort aufhören und kühlende als auch ärztliche Hilfe aufsuchen. Dies ist für einen Arzt oder Krankenschwester oft nicht mehr möglich, da der Druck auf den Intensivstationen zurzeit sehr hoch ist. Um eine solche Überhitzung zu verhindern, verwenden Spitzensportler spezielle Kühlwesten, warum also nicht die Pflegekräfte?

    Kühlwesten für Olympioniken
    Beschäftigte im Gesundheitswesen tragen eine Fülle spezieller Schutzkleidung. „Wie Sie sich vorstellen können, wird einem in all der zusätzlichen Schutzkleidung sehr heiß. Diese medizinischen Fachkräfte können auch unsere Kühlweste benutzen, genau wie ein Spitzensportler“, sagt Kamiel Maase, Performance Manager des Innovation TeamNL. Aus diesem Grund hat der niederländische Olympische Verband NOC*NSF kürzlich Hunderte von Kühlwesten zur Verfügung gestellt für den Gesundheitssektor in den Niederlanden. Diese speziellen Kühlwesten wären von den niederländischen Athleten während der Olympischen Spiele in Tokio eingesetzt worden.

    Komfortable Ausdauer
    In einer Reihe von Krankenhäusern werden Kühlwesten inzwischen in großem Umfang vom Gesundheitspersonal eingesetzt. Die Radboudumc haben zusätzliche Tests mit dem Produkt durchgeführt. Dr. Thijs Eijsvogels, Physiologe der Radboudumc, erklärt: „Ärzte und Krankenschwestern auf der Intensivstation, die Corona Patienten behandeln, können dank unserer Kühlwesten bis zu drei Stunden länger komfortabel arbeiten. Die Kühlwesten sorgen für eine stabile Körpertemperatur, geringeres Schwitzen, Aufrechterhaltung der Konzentration und eine schnellere Erholung nach jeder intensiven Arbeitssitzung.“

    Für alle Gesundheitsdienstleister in den Niederlanden
    Wie bereits erwähnt, stellt die niederländische Firma INUTEQ diese speziellen Kühlwesten her. „Unser Ziel ist es, dass alle Krankenhäuser in den Niederlanden Zugang zu unserem Produkt erhalten. Wir wollen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Leistungserbringer im Gesundheitswesen auch unter diesen extremen Umständen ihre Leistung erbringen können“, erklärt Eric Pellis, einer der Eigentürmer von INUTEQ. Das Unternehmen hat viel Erfahrung auf dem Gebiet der Kühlbekleidung und kann auf eine lange Zusammenarbeit mit Sporttrainern, Ärzten und Medizinern zurückblicken, um die richtige Kühlbekleidung zu entwickeln.

    Um sicherzustellen, dass alle Gesundheitsdienstleister bequem mit unseren Kühlwesten arbeiten können, bietet INUTEQ ihr Produkt bis auf Weiteres zu einem stark reduzierten Preis an.

    Weitere Informationen finden Sie auf der INUTEQ-Webseite: https://inuteq.com/ 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    INUTEQ International B.V.
    Herr Eric Pellis
    Zweedsestraat 19c
    7418 BG Deventer
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 6 14 16 91 08
    web ..: https://inuteq.com/
    email : eric@inuteq.com

    .

    Pressekontakt:

    INUTEQ International B.V.
    Herr Eric Pellis
    Zweedsestraat 19c
    7418 BG Deventer

    fon ..: +31 (0) 6 14 16 91 08
    web ..: https://inuteq.com/
    email : eric@inuteq.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Presseverteiler.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Damit Ärzte und Krankenschwestern auf der Intensivstation einen kühlen Kopf bewahren

    auf Presseverteiler publiziert am 24. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurde 1 x angesehen

    Sie wollen diese Pressemitteilung verlinken? Der Quellcode lautet:


    Domain Adressen die Sie kaufen können - jetzt informieren.
    Web-Adressen die wir aus unserem Bestand verkaufen. Dazu zählen u.a.:

    • informieren vergleichen sparen (www.informieren-vergleichen-sparen.de)
    • informieren vergleichen (www.informieren-vergleichen.de)
    • informieren sparen (www.informieren-sparen.de)
    • informieren vergleichen kaufen (www.informieren-vergleichen-kaufen.net)
    • informieren buchen sparen (www.informieren-buchen-sparen.de)
    • informieren vergleichen buchen reisen (www.informieren-vergleichen-buchen-reisen.de)
    • buchen Sie online (www.buchen-sie-online.de)
    Einfach mal reinschauen. Welche Web-Adresse ist für Sie interessant?